1. Startseite
  2. News
  3. Windows 10 Threshold 2: Desktop- und Mobil-Version wohl fertig

Microsoft Windows 10Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Windows 10: In diesem Herbst wird Microsofts junges OS endlich für Smartphones erscheinen und außerdem mit neuen Features aufwarten.

Microsoft hat bislang unbestätigten Meldungen nach die Arbeiten sowohl am Herbst-Update für Windows 10 als auch an der marktreifen Fassung von Windows 10 Mobile für Smartphones abgeschlossen. In beiden Fällen wurde der Entwicklungspfad von den Redmonder Software-Architekten als „Threshold 2“ bezeichnet, und in beiden Fällen soll der für die Veröffentlichung vorgesehene Build die Versionsnummer 10586 tragen. Wann Microsoft allerdings genau gedenkt, die beiden Betriebssystemversionen auszuliefern, ist im Moment noch unklar.

Microsoft: Erstes großes Windows 10 Update kommt Anfang November

Wie WinBeta informiert, sollen beide neuen Windows 10 Versionen noch in diesem Monat veröffentlicht werden. Teilnehmer am Windows Insider Programm könnten vielleicht sogar schon in dieser Woche entsprechende Updates auf ihren Testgeräten erhalten. In der Gerüchteküche wird der 10. November 2015, also der kommende "Patch-Tuesday", als konkreter Termin für die Auslieferung des ersten großen Windows 10 PC-Updates gehandelt. Einige Experten spekulieren aber auch, dass Microsoft den 12. November auserkoren haben könnte. Falls dies zutrifft, würde die neue Windows 10 Ausgabe für PCs zusammen mit dem Windows 10 Update für die Xbox One ausgeliefert werden.

Wie es um die Verteilung von Windows 10 Mobile bestimmt ist, bleibt hingegen zum jetzigen Zeitpunkt etwas nebulös. Die letzte offizielle Aussage zu dem Thema ist nach wie vor, dass ein entsprechendes Update irgendwann im Dezember für erste Lumia-Smartphones angeboten werden soll. Davon abgesehen steht fest, die neuen Lumia-Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL werden Ende November mit vorinstalliertem Windows 10 Mobile auf den Markt kommen. Vorstellbar ist, dass Microsoft die finale Fassung seines neuen Mobilbetriebssystems im November zunächst ausschließlich für Windows Insider zum Download bereitstellen wird. Eventuell auch ab dieser oder der nächsten Woche.

Mit dem Threshold 2 Update wird Windows 10 für PC im Übrigen einen entscheidenden Versionssprung machen, der auch die Grundlage für künftige Updates darstellen wird. Die Änderungen an sich fallen allerdings wenig spektakulär aus. So gibt es beispielsweise Verbesserungen für den Browser Edge und den Sprachassistenten Cortana, natürlich diverse Bugfixes sowie einen überarbeiteten Aktivierungsprozess, der vor allem Upgrade-willigen Windows 7 und 8 Nutzern das Leben einfacher macht.

Quelle: WinBeta

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.