1. Startseite
  2. News
  3. Windows 10 Mobile: Microsoft erklärt Features im Video

Microsoft Lumia 950 und 950 XLBildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Windows 10 Mobile: Microsofts neues Mobil-OS ist offenbar bereit für die große Bühne und sollte schon bald an erste Nutzer verteilt werden.

Neben einem großen Update für die Desktop-Version von Windows 10 steht auch die Veröffentlichung der finalen Fassung von Windows 10 Mobile an. Auch wenn Microsoft diesbezüglich noch keinen konkreten Termin für die Auslieferung nennt, deutet mittlerweile sehr vieles auf die baldige Verfügbarkeit hin. Neben der kürzlich überarbeiteten Lumia Update Webseite hat Microsoft nun auch eine neue Video-Serie gestartet, mit der Verbraucher auf die Features von Windows 10 Mobile aufmerksam gemacht werden sollen. Darüber informiert WinBeta.


Im ersten Video der Reihe "Meet Windows 10 Mobile" (zu Deutsch: „Lerne Windows 10 Mobile kennen“) erläutert Microsoft einige der Highlights des neuen Mobil-Betriebssystems. Zu diesen gehört laut dem Softwareriesen beispielsweise die Möglichkeit für den Nutzer, das Erscheinungsbild des Startbildschirms nach eigenen Vorstellungen anzupassen, oder aber auch der neue, von Windows 10 auf PCs bereits bekannte Browser Edge. Letzterer bietet unter anderem eine spezielle Lese-Ansicht und interessante Web-Artikel lassen sich für den späteren Aufruf speichern.

Des Weiteren geht Microsoft in dem Video kurz auf die neue E-Mail-App, die nun auf der bekannten Outlook-App für Mobilgeräte basiert und moderne Funktionen unterstützt, sowie die tiefgehende Skype-Integration von Windows 10 Mobile ein. Auf Textnachrichten lässt sich somit nun gewissermaßen von jedem Bildschirm aus antworten und ein Skype-Videochat kann direkt aus der Nachrichten-App heraus gestartet werden. Abschließend zeigt Microsoft natürlich auch noch kurz die Fähigkeiten seines virtuellen Assistenten Cortana.

In Anbetracht dessen, was im Video zu sehen ist, muss angemerkt werden, dass nicht alle Funktion auf allen Geräten zur Verfügung stehen werden. In erster Linie bei älteren Smartphones werden Nutzer einige Abstriche machen müssen. Wirklich verlässliche Angaben dazu blieb Microsoft bislang allerdings schuldig. Hoffentlich gibt es diesbezüglich Neues zu berichten, wenn sich das Redmonder Unternehmen endlich offiziell zu den Update-Plänen äußert. Die ersten brandneuen Smartphones mit Windows 10 Mobile, das Lumia 950 und das Lumia 950 XL, werden in etwas mehr als zwei Wochen in Deutschland erhältlich sein.

Quelle: WinBeta

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.