1. Startseite
  2. News
  3. Windows 10 Download: Microsoft nennt weitere Upgrade-Gründe im Video

Microsoft Windows 10Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Windows 10: Microsofts Werbebotschaft nach sind der Sprachassistent Cortana und der Browser Edge weitere Gründe, um auf das neue OS umzusteigen.

Microsofts Marketingabteilung hat am vergangenen Wochenende wie berichtet den 10-Tage-Countdown bis zum Launch von Windows 10 mit der Video-Serie „10 reasons to upgrade“ (zu Deutsch: 10 Gründe für den Umstieg) gestartet. An jedem Tag bis zum 29. Juli veröffentlicht das Unternehmen daher ein neues Video, das einen dieser Gründe näher bringt. Nachdem das erste Video die Message überbrachte, Windows 10 biete ein vertrautes Benutzerinterface, das das Beste aus Windows 7 und Windows 8 in sich vereine, fokussierten sich die am Montag und Dienstag erschienen Videos sowohl auf den digitale Sprachassistenten Cortana als auch auf den neuen Browser Microsoft Edge.

Microsoft Windows 10: Alle Details zum Start inkl. Downgrade

Cortana in Windows 10 wird von Microsoft als der erste wirklich persönliche digitale Assistent vermarktet. Die Software kann in dem neuen Betriebssystem genutzt werden, um sich beispielsweise an bestimmte Ereignisse erinnern zu lassen, oder aber auch nur um das Wetter oder aktuelle Nachrichten abzufragen. Darüber hinaus weist Microsoft in dem Video schon mal darauf hin, dass Cortana in naher Zukunft auch auf Android- und iOS-Geräten als App zur Verfügung stehen wird.


Was den neuen Browser Edge betrifft, so wird dieser der Standard-Browser von Windows 10 auf PCs, Tablets und auch auf Smartphones sein. Edge bietet als derzeit einziger Browser auf dem Markt direkte Cortana-Integration, um noch mehr Informationen, noch schneller aufzuspüren, und die Möglichkeit, via Toucheingabe beziehungsweise Digitalisierstift bestimmte Bereiche einer Webseite zu markieren oder mit Kommentaren zu versehen und dies dann mit Freunden oder Kollegen zu teilen. Außerdem hat Microsoft den Browser auf Geschwindigkeit getrimmt und eine sogenannte Lese-Liste implementiert, die das Speicher von interessanten Artikeln für das spätere Lesen möglich macht. Damit das Lesen auch wirklich Spaß mach bietet Edge auch einen sogenannten Lesemodus, der den Inhalt eines Artikels in einem lesefreundlichen Layout darstellt.


Microsoft wird am 29. Juli 2015 den Startschuss für die auf den Endverbrauchermarkt zugeschnittenen Desktop-Editionen von Windows 10 geben. Die Editionen von Windows 10 für Unternehmen folgen am 01. August. Windows 10 Mobile für Smartphone soll erst später im Herbst dieses Jahres erscheinen. Einen exakten Termin gibt es diesbezüglich noch nicht.

Quelle: Youtube (Windows)

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.