1. Startseite
  2. News
  3. Wer hat den Größten? Samsung ärgert Apple in neuen Werbevideos

Das Note 3 wird als das überlegene Smartphone im Werbespot gegenüber dem iPhone 5S dargestellt.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Vergleichende Werbung: Samsung streicht die Vorzüge der eigenen Produkte im Vergleich zu Apple Smartphone & Tablets heraus.

Im ersten Spot vergleicht Samsung sein Galaxy Note 3 Phablet und dessen riesiges 5,7 Zoll Display mit dem 4 Zoll Display des iPhone 5S, indem Ausschnitte von Spielen mit NBA-Superstar LeBron James gezeigt werden. Nicht ganz uneigennützig wird auf das riesige FullHD-Display hingewiesen, welches diese tollen Momente eines Spiels besonders zur Geltung bringt. Und dann kann LeBron James auf dem Galaxy Note 3 auch noch Bilder ausschneiden in dem er zu einem Superdunk in dem Himmel verfrachtet wird und das Ergebnis direkt per Mail an den besten Freund verschicken.

Der zweite Spot hingegen fokussiert sich auf die Dicke des neuen Galaxy TabPRO 10.1, das noch dünner als ein iPad Air ist. Hier steht nicht die Größe oder die Auflösung im Mittelpunkt, denn in diesen Bereichen sind sich die beiden Tablets absolut ebenbürtig. Stattdessen zielen die Südkoreaner auf die Multitasking-Fähigkeiten des Galaxy TabPRO 10.1 ab, das zwei Apps gleichzeitig darstellen und ausführen kann. Etwas das mit dem iPad Air nicht funktioniert.

Letzten Endes könnte man meinen, dass Samsung nur die Schokoladenseiten seiner Geräte in den Spots zeigt, die von potentiellen Nutzern nicht unbedingt gewollt sind oder gar wirklich genutzt werden. Dennoch macht Samsung in den Staaten das was sie in der Vergangenheit schon öfter gemacht haben: Sich in seinen Werbe-Spots mit Apple vergleichen um den Konkurrenten alt aussehen zu lassen.

Quelle: Android Community

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.