1. Startseite
  2. News
  3. Vor Ort: Toshiba Satellite U840t-101 Ultrabook mit 14 Zoll Touchscreen vorgestellt

Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers eröffnete die Keynote auf der Toshiba World in Amsterdam. Auf der Hausmesse wurden eine Menge Produktneuheiten und Technologien gezeigt, die sich spätestens im dritten Quartal 2013 auch in Deutschland zeigen werden. Im zweiten Quartal dieses Jahres allerdings können sich Toshiba-Fans bereits über das neue Toshiba Satellite U840t Ultrabook freuen. Dieses 14 Zoll Ultrabook kommt mit einem 10-Finger Multitouch-Bildschirm und einer nativen Auflösung von 1.366 x 768 Pixel. Als Antrieb dient im Modell Satellite U840t-101 der Intel Core i5-3337U samt 8 GB Arbeitsspeicher. Bei der Festplatten-Lösung hat sich Toshiba für eine 500 GB HDD und eine separate 32 GB mSATA-SSD entschieden. Somit könnte man den SSD-Bereich prinzipiell aufrüsten und auch an 256 GB denken. Bestätigt hat man uns das allerdings noch nicht.

Um alle grafischen Belange kümmert sich die im Prozessor integrierte Intel HD Graphics 4000. Anschlusstechnisch werden USB 3.0, USB 2.0, HDMI, Gigabit-Ethernet (LAN), zwei Audio-Ports und ein Multi-Kartenleser geboten. Gefunkt wird über WLAN 802.11n, Bluetooth 4.0 sowie Intel Wireless Display (WiDi).

Das Gehäuse kommt in einer gebürsteten Metall-Optik und zeigt zudem eine beleuchtete Chiclet-Tastatur und ein großflächiges Multitouch-Clickpad. Die Akkulaufzeit soll laut Toshiba bis zu 5,6 Stunden betragen. Als Betriebssystem ist Microsofts Windows 8 64-Bit vorinstalliert. Außerdem misst das neue Ultrabook eine Bauhöhe von 20,2 Millimeter und bringt knapp 1,8 Kilogramm auf die Waage.

Zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 1.099 Euro will man das Toshiba Satellite U840t-101 ab dem zweiten Quartal in Deutschland anbieten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.