1. Startseite
  2. News
  3. Vor Ort: Neue Latitude E-Modelle im Dell Technology Camp in London

Im Rahmen des Dell Technologie Camps 2012 in London präsentierte Dell am 31. Mai 2012 zahlreiche neue Produkte. Mit dabei sind aktualisierte Modelle der Latitude E-Familie, die einen neuen Look bekommen und mit neuer Hardware ausgestattet werden.

Die Gehäuse bestehen aus Aluminium und einer Magnesium-Legierung und bieten damit ein hohes Maß an Stabilität bei geringem Gewicht. Davon konnten wir uns auch vor Ort ein Bild machen.

Die Akkulaufzeit soll bei 8 Stunden liegen und durch einen 9-Zellen Zusatzakku auf bis zu 33 Stunden gesteigert werden. Fest integriert können alle Modelle über einen proprietären Anschluss mit einer Docking-Station verbunden werden. Vorgestellt wurden insgesamt acht neue Modelle in unterschiedlichen Größen. Dank aktuellen Intel Core i Prozessoren der Ivy Bridge Generation bieten sie nativ USB 3.0 Schnittstellen und werden optional auch mit schnellen Solid State Drives (SSD) ausgestattet.

In den Dell Latitude E6430s Modellen wird ein 14-Zoll großes, entspiegeltes Display in ein 13,3 Zoll Gehäuse verbaut. Die Geräte Dell Latitude E5430 und E5530 kommen mit 14- und 15,6-Zoll auf den Markt und bieten sich für Geschäftskunden an, die preisgünstige Modelle für Office-Anwendungen benötigen. Wer in seinem Beruf in unwirtlichen Umgebungen mit Sand, Schmutz, Staub und Wasser zu tun hat, sollte einen Blick auf das neue Dell Latitude E6430 ATG werfen. Den Vorgänger Dell Latitude E6420 ATG konnten wir bereits testen. Die Notebooks Dell Latitude E6230 (12,5 Zoll), E6330 (13,3 Zoll), E6430 (14 Zoll) und E6530 (15,6 Zoll) wiederum richten sich an berufliche Anwender, die auf ein robustes Notebook mit langer Akkulaufzeit angewiesen sind. Die genauen Spezifikationen und ein Erscheinungsdatum der Modelle werden im Laufe der kommenden Wochen bekannt gegeben.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.