1. Startseite
  2. News
  3. Vom USB-Stick: Windows 7 auf Notebooks ohne DVD-Laufwerk installieren

Notebooks und Netbooks ohne optisches Laufwerk auf Windows 7 upzugraden, ist nicht leicht. Eine Möglichkeit bietet jetzt Microsoft mit dem kostenlosen „Windows 7 USB/DVD Download Tool“ an. Damit ist es möglich, Windows 7 von einem USB-Stick oder einer externen Festplatte zu installieren. Voraussetzung dafür ist ein im Microsoft Store gekauftes und heruntergeladenes Windows 7. Dieses liegt als ISO-Datei vor, die man auf einen USB-Stick oder eine Festplatte kopieren muss.

Jeder USB-Stick mit mindestens vier Gigabyte freiem Platz ist geeignet. Microsoft empfiehlt jedoch, dass dieser keine Daten enthält. Grund: Zur Installation ist es nötig, vom diesem Stick starten zu können. Andere Dateien könnten dabei möglicherweise Probleme verursachen.

Das Windows 7 USB/DVD Download Tool läuft ab Windows Vista und ist für acht Sprachversionen, unter anderem Deutsch, nutzbar. Es ist zudem möglich, damit startfähige DVDs zu erstellen. Microsoft empfiehlt, für künftige Installationen ein Backup der ISO-Datei anzulegen.

Quelle: Microsoft Store, Windows 7 USB/DVD Download Tool

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.