1. Startseite
  2. News
  3. Vollgas: Google zieht bei Tablet-Verkäufen an allen vorbei

Google gibt Gas: Android-Geräte wie das Samsung Galaxy NotePro verkaufen sich gutBildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Google: Laut Gartner haben Android-Geräte wie das Samsung Galaxy NotePro einen Marktanteil von 61,9 Prozent

Gartner ermittelt, dass im Jahr 2013 weltweit knapp über 195 Millionen Flachrechner über den Ladentisch gegangen sind. Google kann sich von diesem Kuchen einen Marktanteil von stolzen 61,9 Prozent sichern. Auf Platz zwei liegt Apple mit dem iPad und einem Anteil von immerhin 36 Prozent. Microsoft muss sich mit einem einstelligen Marktanteil von 2,1 Prozent bescheiden. Interessant ist auch der Vergleich zum Vorjahr. In 2012 wurden etwas über 116 Millionen Tablet-PCs verkauft. Google Android hatte hier nur einen Marktanteil von 45,8 Prozent. Allerdings war das Unternehmen dem Marktführer iOS, der 52,8 Prozent für sich verbuchen konnte schon dicht auf den Fersen.

Auch dann, wenn man die Verkaufszahlen nach dem Hersteller aufschlüsselt, liegt Apple vorne. So konnte das Unternehmen aus Cupertino im Jahr 2013 etwas mehr als 70,4 Millionen Geräte an den Kunden bringen. Auf Platz zwei rangiert hier Samsung mit knapp über 37,4 Millionen Flachrechnern. Das Apple bei den Gesamtverkäufen dennoch auf Platz zwei liegt ist der Tatsache geschuldet, dass das iPad quasi alleine gegen die Android-Geräte zahlreicher Hersteller antreten muss. Platz drei sichert sich übrigens Asus mit etwas mehr als 11 Millionen verkauften Geräten.

Quelle: TechCrunch

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.