1. Startseite
  2. News
  3. Viewsonic VNB101: Netbook vom Monitorhersteller

Bisher kannte man Viewsonic eigentlich nur als Hersteller von Monitoren. Nun wagt das Unternehmen den Schritt in den Netbook-Markt. Mit dem VNB101 schickt Viewsonic ein kleines und leichtes Gerät mit auffälligem Design ins Rennen; neben Schwarz stehen auch Rot und Gold als Gehäusefarben zur Auswahl.

Den Antrieb übernimmt ein Intel-Atom-N280-Prozessor, getaktet mit 1,6 Gigahertz. Die Grafik stammt von dem Intel-GMA950-Chipsatz, der sich bis zu 128 Megabyte vom ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher abzwackt. Die Festplatte ist 160 Gigabyte groß.

Das 10-Zoll-Display besitzt eine Auflösung von 1.024 x 600 Punkten. Für den kabelgebundenen Anschluss an externe Geräte stehen Ethernet, VGA, Audio In, Audio Out sowie zwei USB-2.0-Ports bereit. Gängige Speicherkarten nimmt ein integriertes Kartenlesegerät auf. Kabelloser Datenaustausch ist über WLAN (802.11g) und Bluetooth möglich.

Dem geringen Gewicht von nur 1,1 Kilogramm fiel ein potenter Akku zum Opfer. Der Verbaute hält gerade einmal 2,5 Stunden durch. Beim Betriebssystem vertraut Viewsonic auf Windows XP. Das VNB1012 ist sofort erhältlich. Sein Preis: 299 Euro.

Quelle: Viewsonic

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.