1. Startseite
  2. News
  3. Video: Sony Xperia Z4 Tablet im Hands-On auf dem MWC 2015

Video: Sony Xperia Z4 Tablet im Hands-On auf dem MWC 2015 (Bild 1 von 1)Bildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Schlankheitswahn: Das neue Sony Xperia Z4 Tablet ist vergleichbar mit dem Apple iPad Air 2.

Obwohl sich Sony Fans schon auf ein neues High-End Smartphone gefreut haben, wurde auf dem Mobile World Congress 2015 erst einmal das Sony Xperia Z4 Tablet vorgestellt. Wir waren live vor Ort und haben das neue und extrem flache Tablet mit unserer Kamera eingefangen und ausprobiert.


Fassen wir die technischen Daten noch einmal schnell zusammen. Das 10,1 Zoll Display setzt auf die 2K-Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel. Dabei ist das Sony Xperia Z4 Tablet nur 389 Gramm schwer und 6,1 Millimeter dünn. Unter der Haube treibt ein Qualcomm Snapdragon 810 Octa Core Prozessor mit 2,0 GHz und 64-Bit Architektur das Google Android 5.0 Lollipop Betriebssystem an. Hinzu kommen 3 GB Arbeitsspeicher (RAM) und ein interner Speicher von 32 GB. Via MicroSD-Karte könnt ihr bis zu 128 GB aufstocken.

Die Kamera an der Rückseite setzt auf 8,1 Megapixel, die an der Front ist mit 5,1 Megapixel ausgestattet. Beide kommen mit der Sony Exmor Technik und bieten neben dem Foto-Format auch 1.080p Videos, Bildstabilisator und HDR-Funktion an. Mit dabei sind zudem: WLAN-ac, Bluetooth 4.1, NFC und aGPS. Der 6.000 mAh Akku bringt es laut Sony auf eine Laufzeit von bis zu 17 Stunden bei reiner Videowiedergabe.

Der Startschuss soll Ende Mai fallen. Preislich gibt es das Sony Xperia Z4 Tablet ab 549 Euro in der WLAN-Variante. Für 4G LTE zahlt man knapp 100 Euro mehr.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.