1. Startseite
  2. News
  3. Verschoben: Kommt Google Android 5.1 Lollipop später als gedacht?

Neue Hinweise zum Termin von Android 5.1 sind aufgetaucht.Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Nur ein Missgeschick: Hat der HTC Produkt Manager Mo Versi bei Twitter nur versehentlich den Termin für das Android 5.1 Update verraten?

Anfang Februar tauchte auf der indonesischen Webseite zum Programm für Android One Smartphones erstmals der Hinweis auf Google Android 5.1 auf. So sollten die drei preiswerten Smartphones für den lokalen Markt direkt mit Android 5.1 ausgestattet sein. Seitdem wurde es allerdings wieder ruhig um das nächste größere Lollipop Update für Android Smartphones und Tablets. Auch zu den möglichen Features und Inhalten des Updates auf die Version 5.1 war noch nichts seitens Google bekannt gegeben worden. Dennoch war die Hoffnung groß, dass es bereits in diesem Monat das Update auf Android 5.1 Lollipop für die ersten Geräte geben würde.

Dieser Termin wird aber wohl nicht eingehalten werden, darauf deutet zumindest ein Tweet des HTC Produkt Managers Mo Versi hin:

in der Twitter Unterhaltung fragt ein User nach einem Fix für ein Problem mit der Button Beleuchtung beim HTC One M7, woraufhin Mo Versio antwortet, dass dies erst mit dem nächsten MR Release von Google aus der Welt geschaffen werden kann. Diese Version soll allerdings erst im März verfügbar sein, woraus man nun schließen kann, dass die ersten Geräte ebenfalls erst im kommenden Monat mit dem Android 5.1 Update versorgt werden können. MR Release könnte dabei für Major Release stehen, was wiederum ein Hinweis auf den Veröffentlichungstermin für Android 5.1 wäre.

Quelle: Twitter Mo Versi HTC

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.