1. Startseite
  2. News
  3. Update: Samsung Galaxy S5 mini: Mittelklasse-Flaggschiff offiziell vorgestellt inkl. EU-Termin und Preis

Topmodell der Mittelklasse: Samsungs kleines Flaggschiff-Smartphone.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (9)
Topmodell der Mittelklasse: Samsungs kleines Flaggschiff-Smartphone.

Technisch gesehen gibt es in der Liste der Hardware des Galaxy S5 mini von Samsung keine Überraschungen. Das 4,5 Zoll große HD-Display mit 1.280 x 720 Pixel und die Samsung-eigenen Super-AMOLED-Technologie ist schon länger bekannt gewesen. Neu ist allerdings der 1,4 GHz schnelle Prozessor, bei welchem es sich eventuell um den noch unangekündigten Exynos 3470 Quad-Core handeln könnte.

Der Arbeitsspeicher ist 1,5 GB groß und soll laut Samsung für eine flüssige Bedienung sorgen. Mit 16 GB ist der interne Flash-Speicher ausreichend groß dimensioniert, zumal dieser mit MicroSD-Speicherkarten um bis zu 64 GB erweitert werden kann. Darauf lassen sich beispielsweise Fotos der 8 Megapixel auflösenden Kamera speichern, welche Videos in FullHD mit bis zu 30 Frames pro Sekunde aufnehmen kann. Für Aufnahmen am Abend steht ein LED-Blitzlicht zur Verfügung. Mit 2,1 Megapixeln Auflösung ist die Frontkamera im üblichen Bereich.

Auf Seiten der drahtlosen Kommunikation gibt es nahezu alles was man sich vorstellen könnte, wozu WLAN nach dem n-Standard gehört, Bluetooth 4.0 mit dem Low-Energy-Profil, GPS inklusive Unterstützung für das russische GLONASS-System, ein LTE-Modem mit theoretisch bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Download und selbst der Infrarot-Port des Galaxy S4 mini findet wieder Verwendung. Damit dem Galaxy S5 mini nicht zu schnell die Puste ausgeht ist der Akku 2.100 mAh groß.

Das Ganze findet Platz in einem 131,1 x 64,8 x 9,1 mm großem Gehäuse aus Kunststoff, das 120 Gramm auf die Waage bringt. Als Material kommt wie von Samsung gewohnt Kunststoff zum Einsatz, welcher jedoch mit einer gummierten Oberfläche, wie es das Galaxy S5 auch hat, überzogen ist. Eine weitere vom Flaggschiff-Smartphone geerbte Eigenschaft ist das nach IP67 zertifizierte Gehäuse. Tauchgänge in ein Meter tiefem Süßwasser bei maximal 30 Minuten soll das Galaxy S5 mini problemlos überstehen.

Aber das ist nicht die einzige Eigenschaft die sich im Mini-Modell des Galaxy S5 wieder findet. So ist in der Home-Taste ein Fingerabdruck-Sensor verbaut und auf der Rückseite ein Pulsmesser. Selbst der Ulta Power Saving Mode für bis zu 24 Stunden Standby bei 10 Prozent verbleibender Akku-Kapazität ist vorhanden. Dieser ist Bestandteil des neuen TouchWiz vom Galaxy S5, welches Samsung über das Betriebssystem Android 4.4.2 KitKat legt.

Update: Beginnen wird der Verkauf des Samsung Galaxy S5 mini ab August in Europa. Der Preis wird bei 449 Euro (UVP) liegen. Angeboten wird das Smartphone in den Farben Charcoal Black, Shimmery White, Electric Blue und Copper Gold.

Quelle: Samsung Mobile Press

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.