1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: Zwei neue 17 Zoll-Notebooks mit Prozessoren von Intel oder AMD

Während im P300-1AO ein Intel-Prozessor Core 2 Duo T 5750 mit 2 Gigahertz schlägt, kommt im P300D-13A eine AMD Athlon X2 Dual Core QL-60-CPU mit einer Taktung von 1,9 Gigahertz zum Einsatz. Neben der höheren Geschwindigkeit kommen Intel-Anhänger bei Toshiba außerdem in den Genuss von Bluetooth, das beim P330D-13A fehlt. Auch die Festplatte fällt beim AMD-Notebook mit 320 Gigabyte kleiner aus als beim mobilen Rechner mit Intel-CPU, in dem eine Festplatte mit 500 Gigabyte Speicherkapazität steckt.

Ansonsten ist die Ausstattung bei beiden Geräten identisch: 4 Gigabyte Arbeitsspeicher stehen dem vorinstallierten Windows Vista Home Premium zur Verfügung, wobei allerdings unklar ist, ob es sich um eine 32 Bit oder 64 Bit-Variante handelt. Das Display mit 17 Zoll kann eine Auflösung von 1440 x 900 Bildpunkten darstellen. Für die Grafik zeichnet ein ATI Mobility Radeon HD3470-Chip verantwortlich, der 256 Megabyte dezidierten Video-RAM besitzt. Auch eine Webcam mit 1,3 Megapixel und Gesichtserkennung ist bei beiden Notebooks im Rahmen integriert. Um die Multimediafähigkeiten noch zu unterstreichen, steckt in beiden Geräten ein Lautsprecher-System von harman/kardon.

Die Preisdifferenz zwischen beiden Notebooks beträgt 100 Euro: Während für den Toshiba P300-1AO 899 Euro anfallen, kostet das Satellite P300D-13A 799 Euro.

Quelle: Toshiba

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.