1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: Ultrabook Satellite Z830 ab sofort für 1.000 Euro verfügbar

In dem 15,9 Millimeter dünnen Magnesium-Gehäuse sitzt ein sparsamer Intel Core i5-2467M Zweikern-Prozessor mit einem 1,60 GHz Takt. Stärkere Modelle sollen folgen. Das Z830-10J hat 4 GB Arbeitsspeicher und bringt im Gegensatz zu Acer’s S3 eine 128 GB SSD schon in der günstigsten Konfiguration mit.

Das entspiegelte 13,3 Zoll Display hat eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixel, eine diskrete Grafikkarte sowie ein optisches Laufwerk finden in dem 1,12 Kg schweren Ultrabook keinen Platz. Dafür besitzt es einen Multikartenleser, USB 3.0, USB 2.0, VGA, HDMI und einen Gigabit LAN-Anschluss. Über WLAN und Bluetooth 3.0 kann der Nutzer drahtlos surfen oder externe Geräte verbinden.

Für Videochats ist eine 1,3 Megapixel Webkamera eingebaut. Die Chiclet-Tastatur mit mattem Finish hat eine LED Hintergrundbeleuchtung. In die Vorderseite des Ultrabooks sind Dolby Advanced Audio Lautsprecher integriert. Die Akkulaufzeit wird von Toshiba mit bis zu 8 Stunden angegeben. Die Einstiegskonfiguration, das Toshiba Ultrabook Satellite Z830-10J, ist online für einen Preis um die 1.000 Euro erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.