1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Tecra Z40 und Toshiba Tecra Z50: Neue Business-Begleiter

Toshiba Tecra Z40 und Toshiba Tecra Z50: Die Business-Notebooks zeichnen sich durch ein geringes Gewicht bei hoher Leistung ausBildquelle: Toshiba
Fotogalerie (1)
Toshiba Tecra Z40 und Toshiba Tecra Z50: Die Business-Notebooks sind mit einem 14- bzw. 15-Zoll-Display ausgestattet

Um drei 14-Zoll-Modelle wird die Reihe Toshiba Tecra Z40 erweitert, während die Japaner die Toshiba Tecra Z50-Serie um vier 15-Zoll-Geräte aufstocken. Die Business-Notebooks wiegen zwischen 1,47 und 1,8 Kilogramm und vereinen so hohe Mobilität mit einer hochwertigen technischen Ausstattung und einem umfangreichen Schnittstellenangebot. Toshiba packt die Tecra Z40/Z50-Notebooks in leichte, hochwertige Magnesium-Gehäuse, die auf einer neuartigen Wabenstruktur basieren. Das Chassis wird so verstärkt und die Haltbarkeit verbessert.

Alle neuen Tecra Z40/Z50-Notebooks arbeiten mit leistungsstarken Intel Core-Prozessoren der vierten Generation („Haswell“). Das Top-Modell der Tpshiba Tecra Z40-Serie kommt mit einer Intel Core i7-4600U-CPU, acht GB Arbeitsspeicher und einem Solid State Drive mit einem Fassungsvermögen von 128 GB.

Der Einstiegspreis für das Toshiba Tecra Z40 liegt bei 1.549 Euro. Für das Toshiba Tecra Z50 werden mindestens 1.699 Euro fällig.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.