1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: Satellite U50 und M50 Notebook-Serien vorgestellt

Toshiba: Satellite U50 und M50 Notebook-Serien vorgestellt (Bild 1 von 2)Bildquelle: Toshiba
Fotogalerie (2)
Neue Modelle: Ab dem 3. Quartal 2013 werden die Notebooks Toshiba Satellite U50 und Satellite M50 in Deutschland verkauft.

Die Toshiba Satellite Notebooks werden um zwei Serien erweitert. In der Toshiba Satellite U50 Serie finden sich 15,6 Zoll Ultrabooks mit Intel Core i Prozessoren der vierten Generation (Haswell) und im Falle des Satellite U50t, welches das erste 15,6 Zoll Ultrabook des Unternehmens ist, auch mit Touchdisplay. In der Toshiba Satellite M50 Serie verbaut der Hersteller zudem diskrete Grafikkarten von AMD oder Nvidia. Beim Gehäuse greift Toshiba auf gebürstetes Aluminium zurück, eine hintergrundbeleuchtete Tastatur verstärkt das schicke Auftreten.

Die neuen Satellite U50 und M50 Modelle tragen ein 15,6 Zoll HD-Display, der Zusatz "t" in der Modellbezeichnung (z.B. M50Dt) kennzeichnet einen 10-Punkt Multitouchscreen. Bei den Anschlüssen werden zwei USB 3.0 und ein USB 2.0 Port geboten. Für externe Displays gibt es HDMI sowie die drahtlose Anbindung über Intel Wireless Display oder Miracast. Zu den Kommunikationsmitteln gehören Gigabit-LAN, WLAN b/g/n und Bluetooth 4.0. Eine HD-Webkamera, DTS Studio Sound Lautsprecher und ein SD-Kartensteckplatz runden die Ausstattung ab. Die Akkulaufzeit soll bis zu 7 Stunden betragen.

Toshiba verbaut in den neuen 15,6 Zoll Modellen bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und Festplatten mit bis zu 1 TB Kapazität. Das Toshiba Satellite U50t Ultrabook trägt zudem einen 32 GB SSD Cache im mSata Slot. In den Serien Toshiba Satellite M50, M50D und M50Dt werden aktuelle Intel Core Prozessoren der vierten Generation (Haswell) oder AMD APUs eingesetzt. Auch für die Grafikchips gibt es eine große Auswahl. Neben der integrierten Intel HD Graphics 4400 stehen noch AMD Radeon HD sowie Nvidia Geforce GT 740M Grafikchips zur Option.

Preise für die neuen Toshiba Satellite U50 und M50 Modelle werden noch nicht genannt, die Verfügbarkeit datiert Toshiba auf das Ende des dritten Quartals 2013.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.