1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Satellite P70-B und Qosmio X70-B - Notebooks mit Intel Core i7 und Gaming-Anspruch

Neues Satellite Notebook von Toshiba.Bildquelle: Toshiba
Fotogalerie (5)
Gehäuse am Aluminium-Design: Toshiba legt auf sehenswerte Gehäuse großen Wert.

Toshiba steckt jede Menge Power in seine neuen Notebooks die als Desktopersatz und Gaming Laptop dienen sollen. Während das Satellite P70-B-10T eher schlicht und klassisch in seinem weiß und silber daherkommt, sieht dies beim Gaming Laptop Qosmio X70-B-10T schon anders aus. Hier setzt man bei Toshiba auf knalliges rot bei der beleuchteten Tastatur, Rahmenelementen und einem beleuchteten Logo auf der Oberseite des Gehäuses. Beide Geräte verfügen über einen Intel Core i7 der vierten Generation. Genauer gesagt den Intel Core i7-4720HQ, zusätzlich gibt es noch satte 16 GB Arbeitsspeicher.

Während es im Satellite Notebook eine 2 TB HDD mit 5.400 U/Min gibt, findet man im Qosmio eine 1 TB große SSHD Hybridplatte mit Flashspeicher. Microsoft Windows 8.1 in der 64-Bit Version ist auf beiden Geräten jeweils vorinstalliert. Bei der GPU setzt man auf AMD und die Radeon R9 M265X mit 4 GB GDDR5 Grafikspeicher. Der Bildschirm ist mit 17,3-Zoll sehr groß gewählt und löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf. Über den HDMI-Ausgang können auch Fernseher mit UHD-Auflösung entsprechend betrieben und angesteuert werden. Weiterhin gibt es 2x USB 2.0 und 2x USB 3.0 bei den Anschlüssen zu sehen. WLAN nach ac-Standard und Bluetooth 4.0 beherrschen beide Notebooks ebenso. Für den nötigen Klang sollen die beiden Harman/Kardon Stereolautsprecher mit DTS Sound sorgen. Das Toshiba Qosmio Gamer Notebook X70-B-10T gibt es für 1.449 Euro und das Toshiba Satellite P70-B-10T ab 1.349 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.