1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Satellite P70-A: Leistungsstarke Notebooks für hohe Ansprüche ab 1.099 Euro

Die Toshiba Satellite P70-A-Serie wendet sich an anspruchsvolle AnwenderBildquelle: Toshiba
Fotogalerie (1)
Powerplay: Mit der Toshiba Satellite P70-A-Serie steht ausreichend Multimedia-Power zur Verfügung.

Die neue Highend-Notebook-Serie Toshiba Satellite P70-A adressiert vor allem Multimedia-Fans, die aber auch gerne mal ein Spielchen wagen. Hierfür sind die Rechner mit einem Intel Core i7-4700MQ ausgestattet, der mit 2,4 Gigahertz getaktet wird. Ihm zur Seite stehen je nach Konfiguration 8, 16 oder 32 Gigabyte RAM. An Datenspeicher stehen 750 GB, 1,5 Terabyte sowie eine Kombination aus 3 Terabyte Festplatte und 256 Gigabyte SSD-Speicher zu Verfügung. Um die Berechnung der 3D-Bilder kümmert sich die Grafikkarte Nvidia GeForce GT 745M mit CUDA-Technik.

Der Bildschirm der Toshiba Satellite P70-A-Serie misst in der Diagonalen 17 Zoll und löst mit FullHD auf, also mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten. An Schnittstellen ist alles an Bord, also WLAN 802.11n, Bluetooth 4.0, 2x USB 3.0, HDMI, ein SD-Kartenlesegerät sowie ein Gigabit-Port. Der eingebaute Blu-ray-Brenner kommt mit allen bekannten Formaten klar, als Betriebssystem ist Windows 8.1 vorinstalliert. Das Gehäuse ist silberfarben mit gebürstetem Aluminium und das Gerät bringt ca. 3 Kilogramm auf die Waage. Das Modell für 1.099 Euro ist mit 8 GB RAM und 750 GB HDD ausgestattet, für 1.349 Euro bekommt man 16 GB RAM sowie 1,5 TB HDD und für 1.899 Euro werden 32 GB RAM sowie eine HDD-SSD-Kombi verbaut, die es auf 3 TB + 256 GB bringt.

Quelle: Toshiba

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.