1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Satellite P50: Neues 15,6-Zoll Multimedia-Notebook für UltraHD-Übertragung

Toshiba Satellite P50: Neues 15,6-Zoll Multimedia-Notebook für UltraHD-Übertragung (Bild 1 von 5)Bildquelle: Toshiba
Fotogalerie (5)
UltraHD: Das neue 4K-Format wird vom HDMI-Anschluss des Toshiba Satellite P50-A-11L unterstützt.

Ab September dieses Jahres wird das neue Toshiba Satellite P50-A-11L in Deutschland zu einem Preis von 1.099 Euro erhältlich sich. Das Gehäuse des 15,6-Zollers besteht zum Großteil aus gebürstetem Aluminium und Chrom-Elementen. Zudem wird neben der Chiclet-Tastatur mit freistehenden Tasten ein separater Ziffernblock untergebracht. Nach aktuellem Trend wird das Multi-Touchpad mit integrierten Maustasten präsent sein, um die berührungsempfindliche Fläche zur Navigation unter Windows 8 zu vergrößern. Im Inneren des Toshiba Satellite P50-A-11L arbeitet der neue Intel Core i7-4700MQ Quad-Core Prozessor aus der 4. Generation Intel Core Prozessoren (Haswell).

Hinzu kommen 8 GB Arbeitsspeicher und eine 1.000 GB Festplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. In Sachen Grafikeinheit wird auf die Nvidia Geforce GT 745M gesetzt, die auch das ein oder andere Spiel bei mittleren Details flüssig wiedergeben kann. Neben dem DVD-Brenner bringt Toshiba vier USB-Schnittstellen (2x USB 3.0) sowie VGA, Gigabit-Ethernet und HDMI unter. Letzteres kann in diesem Multimedia-Notebook erstmals auch die höhere UltraHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel an entsprechende 4K-Fernseher übertragen. Weiterhin funkt das Toshiba Satellite P50-A-11L per WLAN 802.11 b/g/n sowie Bluetooth 4.0. Das 15,6-Zoll Display wird mit einer nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (FullHD) arbeiten und eine glänzende Oberfläche besitzen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.