1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Satellite A665: Notebook spielt Blu-ray-3D-Discs ab

Das Toshiba Satellite A665 kann PC-Spiele und Videos dreidimensional anzeigen. Laut Toshiba ist es das erste Notebook, das auch das Blu-ray-3D-Format beherrscht.

Um die für dreidimensionale Darstellung nötige Rechenkraft bereitstellen zu können, hat Toshiba einen Intel-Prozessor Core i7 und eine Nvidia-Grafikkarte Geforce GTS 350M eingesetzt. Diese arbeitet mit der beiliegenden Nvidia Shutterbrille 3D Vison zusammen. Der Arbeitsspeicher fasst bis zu acht Gigabyte Daten. Die Maximalgröße der zur Verfügung stehenden Festplatten kann bis zu 750 Gigabyte betragen.

Das 15,6 Zoll große Display arbeitet mit einer für die 3D-Darstellung nötigen Bildwiederholrate von 120 Hertz und wird von stromsparenden LEDs beleuchtet.

Zur weiteren Ausstattung zählen WLAN (802.11n), Bluetooth, Ethernet, dreimal USB 2.0, eSATA/USB, Kartenleser, HDMI, Webcam sowie Stereolautsprecher von Harman Kardon.

Das Notebook soll auch ohne 3D-Unterstützung auf den Markt kommen. Diese Version wird stattdessen ein größeres 16-Zoll-Display bekommen, auch mit Core-i5-Prozessor erhältlich sein und eine Nvidia-Grafikkarte Geforce GT 330M erhalten.

Beide Versionen des Satellite A665 sollen ab dem dritten Quartal erhältlich sein. Die Preise hat Toshiba bisher nicht bekannt gegeben.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.