1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Qosmio X500-12D: Zuwachs bei den Gaming-Notebooks

Mit dem schwarzen Qosmio X500-12D erweitert Toshiba seine Serie kraftvoller Notebooks für Spieler. Für ausreichend Leistung soll ein Intel-Prozessor Core i7-720QM sorgen.

Das Display hat eine Diagonale von 18,4 Zoll bei einer Auflösung von 1.680 mal 945 Pixeln. Diese steuert eine Nvidia GeForce GTS 360M Grafikkarte mit einem Gigabyte eigenem Arbeitsspeicher. Dem System stehen sechs Gigabyte RAM zur Verfügung. Dieser lässt sich bis auf acht Gigabyte aufrüsten.

Auf der Festplatte finden bis zu 500 Gigabyte Daten Platz. Für Daten, Filme und Spiele steht ein Blu-ray-Brenner zur Verfügung. Kabelloser Datenaustausch ist per WLAN (802.11n) oder Bluetooth möglich.

Für kabelgebundene Verbindungen stehen unter anderem folgende Anschlüsse bereit: Ethernet, eSATA, USB 2.0, Firewire, Audio-In und -Out und Kartenleser. Auch ein ExpressCard-Steckplatz sowie eine HD-Webcam sind vorhanden.

Auf dem mindestens 4,6 Kilogramm schweren Notebook installiert Toshiba Windows 7 Home Premium als Betriebssystem. Es ist im Handel ab 1.549 Euro erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.