1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: Neues Satellite-Notebook für Kinder entwickelt

Das Innenleben wurde im Vergleich zum Vorgänger Toshiba Satellite L635 for Kids ein wenig aufgestockt: Der Intel Celeron Prozessor wurde durch einen 1,3 GHz taktenden AMD E-300 ersetzt. Außerdem wurde der Arbeitsspeicher von zwei auf drei Gigabyte aufgestockt und die Festplatte misst nun 320 GB.Das 13,3 Zoll HD-Display hat eine LED Hintergrundbeleuchtung und eine native Auflösung von 1.366 x 768 Pixel.

Mit KidZui ist ein kindgerechter Internetbrowser vorinstalliert, der die Webinhalte filtert. Serienmäßig werden die Kinder-Notebooks mit Windows 7 Home Premium ausgeliefert. Die Tastatur soll leicht zu reinigen sein und die Oberflächen sind unempfindlicher gegenüber Verschmutzungen. Ähnlich wie ein Notebook aus der Semi-Ruggedized Kategorie ist der neue 13,3-Zoller an den Ecken mit gummierten Dämpfern ausgestattet, die das Gerät gegen Stoßschäden schützen sollen.

Im US-amerikanischen Online-Shop listet Toshiba das Satellite L735D „Laptop for Kids“ mit einem Preis von 497,99 US-Dollar. Für Deutschland wurde der 13,3-Zoller noch nicht bestätigt.

Quelle: Toshiba US

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.