1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: Neue Notebooks der Satellite-Serien C660, L650, L670, P500 und R630

Insgesamt über 30 neue Notebooks für Privatanwender der Serien C660, L650, L670, P500 und R630 hat Toshiba angekündigt.

Zu Klasse der Subnotebooks zählt das Satellite R630-14X. Es hat einen 13,3 Zoll großen Bildschirm, wiegt 1,64 Kilogramm und rechnet mit einem Intel-Prozessor Core i5-480M. Statt mit Festplatte arbeitet es mit einer 128 Gigabyte fassenden SSD. Sein Preis: 1.099 Euro.

Die 15,6-Zoll-Allround-Serie C660 wächst um zehn Modelle. Diese arbeiten mit Intel-Prozessoren oder als Version C660D mit AMD-Prozessor. Die Notebooks kosten zwischen 349 und 549 Euro.

Zur Kategorie Multimedia-Notebooks zählen die Modelle L650, L650D und L655. Letzteres steckt in einem weißen Gehäuse. Als Prozessoren stehen ein Intel Core i5-480M und ein AMD Turion II P560 zur Auswahl. Die Preise reichen von 649 bis 799 Euro.

Den Schreibtisch-PC können die Notebooks der Serien L670, L670D und P500 ersetzen. Erstere haben einen 17,3 Zoll großen Bildschirm, Letzteres ein 18,4 Zoll messendes Display. Sie rechnen mit Intel- oder AMD-Prozessoren und haben eine leistungsfähige Ausstattung, inklusive eines Blu-ray-Laufwerks. Die Notebooks kosten zwischen 449 und 1.099 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.