1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba MK3233GSG: 1,8-Zoll-Festplatte speichert 320 Gigabyte

Toshiba präsentiert mit der MK3233GSG eine Mini-Festplatte im 1,8-Zoll-Format. Der Winzling ist etwa so groß wie eine Schachtel Zigaretten, jedoch nur halb so dick und fasst 320 Gigabyte Daten. Der Speicher besteht aus zwei Platten, die vier Schreib-/Lese-Köpfe bearbeiten. Die mittlere Suchzeit gibt Toshiba mit 15 Millisekunden an. Beide Platten rotieren mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Der Pufferspeicher misst 16 Megabyte.

Die maximale Transferrate gibt der Hersteller mit drei Gigabit pro Sekunde an. Die internen Übertragungsraten sollen zwischen 384 und 830 Megabit pro Sekunde variieren.

Die Festplatte wiegt 62 Gramm, benötigt im Suchmodus 13 Watt Strom und gibt dabei kaum Geräusche von sich. Laut Toshiba beträgt die Geräuschentwicklung im Suchmodus 19 Dezibel.

Die Festplatte soll besonders schockresistent sein. Laut der Pressemitteilung ist die MK3233GSG zwischen 25 und 50 Prozent robuster als herkömmliche 2,5-Zoll-Festplatten. Damit eignet sie sichfür sehr kleine Geräte aber auch für Netbooks und kleine Tablet-PCs im Slateformat.

Preis und Erscheinungstermin gibt Toshiba nicht an.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.