1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: Bessere Organisation mit LifeSpace

Toshiba hat hat die Organisationssoftware LifeSpace veröffentlicht. Sie wird künftig auf allen mit Windows 7 ausgelieferten Notebooks des Herstellers vorinstalliert sein. LifeSpace soll den Anwendern helfen, ihre Arbeit und ihren Tagesablauf effektiver zu organisieren und damit Zeit zu sparen und Nerven zu schonen. Die Programm-Suite soll vor allem das Suchen und Finden von Dateien und Ordnern optimieren.

Die Software besteht aus den Applikationen Bullitin Board und ReelTime. Erstere stellt bis zu sieben virtuelle Pinnwände dar, auf denen Anwender häufig benutzte Dateien per Drag-and-Drop ablegen können.

Die Pinnwände lassen sich mit Kalender, Uhr, ToDo-Liste, Memos und anderem individuellen Bedürfnissen anpassen und mit unterschiedlichen Hintergrundfarben versehen. So bekommt jedes Projekt sein eigenes Bullitin Board.

ReelTimes' Aufgabe ist es, die Suche nach Dateien und Verzeichnissen zu beschleunigen. Dazu stellt es einen Zeitstrang dar, an dem benutzte Daten in chronologischer Folge abgelegt sind. Bis zu 5.000 Dokumente finden in dieser Zeitleiste Platz. Spezielle Filter ermöglichen es, die Darstellung zu verfeinern und etwa nur auf einen Dateityp - wie beispielsweise Fotos - zu beschränken.

Toshiba hat LifeSpace so konstruiert, dass sich künftig noch weitere Applikationen integrieren lassen.

Quelle: Toshiba

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.