1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba AT300SE-101: 10,1 Zoll Nvidia Tegra 3 Tablet kommt im Dezember

Toshiba hatte Mitte November zunächst in Großbritannien eine neue Tablet-Reihe mit der Bezeichnung AT300SE vorgestellt. Als erstes Gerät wird das Toshiba AT300SE-101 in die Fußstapfen des Vorgängers AT 300 steigen, der Mitte des Jahres auf den Markt gekommen ist. Beim Display jedenfalls werden keine Änderungen vorgenommen. Weiterhin kommt ein 10,1 Zoll IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel, sowie ein 16 GB großer interner Speicher zum Einsatz. Der Speicher kann nachträglich über einen microSD-Kartenslot erweitert werden. Anstatt Android 4.0 Ice Cream Sandwich kommt nun Google Android 4.1 Jelly Bean als Betriebssystem zum Einsatz. Für genug Systemleistung sorgt ein Nvidia Tegra 3 Prozessor mit integriertem Grafikadapter.

Am Gerät selbst verbaut der Hersteller einen microUSB-Anschluss und einen Kombianschluss für Mikrofone und Kopfhörer. Die rückseitige Kamera nimmt Bilder mit 3 Megapixel auf, während die Frontkamera mit 1,2 Megapixel am besten für Videotelefonate via Skype genutzt werden kann. Der fest verbaute Akku soll eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden ermöglichen. Die Rückseite verfügt über ein Strukturmuster um einen stabilen Halt zu gewährleisten. Das Toshiba AT300SE-101 soll im Zentrum des Wohnzimmers stehen und für Videos, die Internetnutzung und gelegentliches Spielen genutzt werden können. Die Modelle sind ab Mitte Dezember dieses Jahres für 399 Euro (UVP) erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.