1. Startseite
  2. News
  3. Teures Tablet: Das Google Nexus 9 wird vermutlich 399 Euro kosten

Teures Tablet: Trotz Kunststoff-Gehäuse könnte das HTC Nexus 9 fast 400 Euro in der kleinsten Version kosten.Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Teures Tablet: Trotz Kunststoff-Gehäuse könnte das HTC Nexus 9 fast 400 Euro in der kleinsten Version kosten.

Laut den Informationen der Tech-News-Webseite Bride Side of News wird das von HTC gefertigte Nexus 9 Tablet für 399 US-Dollar im Google Play Store verkauft. Als Datum der Präsentation kursiert der 15. Oktober, während am 3. November erst der Verkauf beginnen soll. Das wiederum würde bedeuten, dass das Google-Tablet in Deutschland für 399 Euro verkauft werden könnte. Grund für die Annahme sind die meistens 1 zu 1 umgerechneten US-Preise im Google Play Store.

Somit ist das Nexus 9 wie zuvor schon einmal behauptet in der Tat für den Premium-Markt vorgesehen. Das unterstreicht ein weiteres Detail zum Marktstart des HTC-Tablets: Es soll am 3. November nicht nur im Google Play Store angeboten werden, sondern auch bei etlichen Retail-Partnern. Welche das sind hat die Quelle zwar nicht genannt, mit Walmart und vor allem Best Buy stehen gleich zwei große US-Handelsketten als Retail-Partner zur Auswahl.

Eine weitere Besonderheit wird die Möglichkeit zur Vorbestellung sein. Ab dem 15. Oktober können Interessierte das Nexus 9 vorbestellen, damit es pünktlich zum offiziellen Marktstart oder im besten Fall sogar ein wenig früher ausgeliefert wird. Auch das gab es bei den letzten Nexus-Geräten nicht. Insofern macht Google wirklich allerhand neu mit der kommenden Nexus-Generation.

Andererseits heißt das auch wieder, dass Google die Marke Nexus nicht mehr nur als Geräte für Entwickler betrachtet, sondern gezielt den Massenmarkt anstrebt. Zwar den Premium-Bereich im Massenmarkt, aber das war bereits abzusehen. Das 8,9 Zoll große Display mit einer vermuteten Auflösung von 2.560 x 1.920 Pixel spricht jedenfalls dafür. Ebenso der verbaute NVIDIA Tegra K1 in der 64-Bit fähigen Dual-Core Variante.

Quelle: Bride Side of News

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.