1. Startseite
  2. News
  3. Symwave: Highspeed-Datenübertragung per USB 3.0

Digitalkameras, externe Festplatten und USB-Speicherstifte sind nur einige Geräte, die per USB an den PC angeschlossen werden können. Der schon etwas angestaubteStandard für die Übertragung ist USB 2.0 und soll jetzt durch das wesentlich schnellere USB 3.0 abgelöst werden.

Auf der CES in Las Vegas will die Firma Symwave erstmals demonstrieren, wie zügig die Datenübertragung nach dem neuen Standard zwischen einem externen Speichermedium und dem Rechner von statten gehen soll. Konkrete Angaben zur Geschwindigkeit macht das Unternehmen aus Kalifornien nicht, verspricht aber – verglichen mit herkömmlichen USB-Geräten - eine Steigerung des Datentransfers um den Faktor 10. Besitzer von USB-Geräten eines älteren Standards müssen sich übrigens keine Sorgen machen: Der USB 3.0-Standard ist abwärtskompatibel.

Quelle: Symwave Inc.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.