1. Startseite
  2. News
  3. Swift 7 (SF714-51T): Ultra-flacher Acer-Laptop jetzt erhältlich

Swift 7 (SF714-51T): Ultra-flacher Acer-Laptop jetzt erhältlich (Bild 1 von 3)Bildquelle: Acer
Fotogalerie (3)
Flach und leicht: Acers neues Ultrabook Swift 7 ist mit einer Bauhöhe von gerade einmal 9 Millimetern besonders windschnittig und bringt 1,2 Kilogramm auf die Waage.

Bereits auf der CES 2018 gleich zu Beginn dieses Jahres hatte Acer sein neues Swift 7 als derzeit dünnstes Notebook der Welt präsentiert. Dann war es etliche Monate still um das prestigeträchtige Gerät. Jetzt ist das Warten allerdings vorbei. Laut Hersteller ist das Swift 7 ab sofort auf verschiedenen internationalen Märkten – darunter der deutsche – erhältlich.

Das neue Acer Swift 7 (SF714-51T) weist eine maximale Bauhöhe von gerade einmal 9 Millimetern auf und kommt nach mehreren Verschiebungen nun zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1699 Euro auf den deutschen Markt. Der äußerst flachen Chassis-Konstruktion muss Acer durch Verwendung eines besonders energieeffizienten Prozessors Rechnung tragen. So wird das Notebook von einem Intel Core i7-7Y75 angetrieben, der zwei Rechenkerne plus Hyper-Threading-Unterstützung (4 Threads) bietet und mit einem Basistakt von 1,3 Gigahertz sowie einem maximalen Turbo-Takt von 3,6 Gigahertz arbeitet.

Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen des Swift 7 (SF714-51T) gehören des Weiteren ein 14 Zoll Touchscreen mit Full HD (1920 x 1080 Pixel) Auflösung, die Intel HD Graphics 615 GPU (im Prozessor integriert), eine 256 Gigabyte SSD und 8 Gigabyte LPDDR3-RAM. Darüber hinaus wartet das Gerät unter anderem mit einer hintergrundbeleuchteten Tastatur, einer 720p Webcam, Stereolautsprechern, schnellem WLAN nach 802.11ac Standard und zwei USB 3.1 Gen1 Typ-C Ports auf.

Dem Akku des Acer Swift 7 (SF714-51T) wird eine Kapazität von 4580 mAh zugesprochen. Dieser soll dem besonders flachen, 1,2 Kilogramm leichten Windows 10 Ultrabook eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden bescheren.