1. Startseite
  2. News
  3. Surface 3 Pro von Microsoft wird größer und teurer

Das Surface 2 bekommt demnächst einen kleinen Bruder.Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Neue Surface Tablets: Microsoft wird morgen wohl das Surface Mini und eventuell auch das Surface 3 Pro der Öffentlichkeit präsentieren.

Das berichtet das US-amerikanische Blog WPCentral derzeit. Die Kollegen haben zudem einige technische Eckpunkte parat die zeigen, dass die dritte Generation des Microsoft-Tablets nicht nur größer und leistungsfähiger wird, sondern auch teurer.

Wie schon die Vorgänger wird auch das Pro-Modell von Intel-Prozessoren der Core-i-Familie angetrieben. Bei diesen dürfte es sich um die aktuelle Haswell-Generation handeln. Das Display wird den veröffentlichten Informationen zufolge auf 12-Zoll in der Diagonale anwachsen. Der Rahmen um das Display herum wird laut Angaben von WPCentral, im Vergleich zum Vorgänger Surface 2 Pro, schmaler ausfallen. Die genauen Unterschiede der fünf Konfigurationen des Surface 3 Pro sehen wie folgt aus:

Durch das größere Display wird der Konzern mit hoher Wahrscheinlichkeit gleich noch ein neues Type-Cover vorstellen, das es den Informationen nach in den Farben Schwarz, Violett, Cyan und Rot geben wird. Rot wird es allerdings nur exklusiv bei Microsoft geben, womit eventuell die Microsoft Stores gemeint sein könnten.

Zusätzliche Einzelheiten zum kommenden Surface 3 Pro haben die Kollegen jedoch keine parat. Ob es auch ein neues Surface 3 RT neben dem Surface Mini gibt ist nicht bekannt, dies wäre aber durchaus denkbar.

Quelle: WPCentral

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.