1. Startseite
  2. News
  3. Stellt HTC am 8. Oktober neue Geräte mit aktueller Kamera-Technik vor?

Double Exposure: Bekommt die Duo Kamera von HTC ein Upgrade?Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Double Exposure: Bekommt die Duo-Kamera von HTC ein Upgrade?

Denn wirklich aussagekräftig ist die Einladung von HTC nicht, welche an zahlreiche Redaktionen in aller Welt verschickt wurde. Unter dem Titel „double exposure“ könnte man sich so einiges vorstellen, zum Beispiel eine neue Technologie für die Kameras von HTC-Smartphones. Gerade mit Blick auf die Duo Kamera des HTC One M8 könnte man auf das Thema Kamera schließen. Immerhin wurde der Sensor des aktuellen HTC-Flaggschiffs mehrfach dafür kritisiert, dieselbe Auflösung und Qualität zu liefern wie die Kamera des HTC One M7 vom letzten Jahr.

Es wäre nicht allzu unwahrscheinlich wenn der Konzern grundsätzlich am Prinzip der Duo Kamera festhält und lediglich dem Ultrapixel-Sensor eine signifikant höhere Auflösung spendiert. Zwar ist die Bildqualität durch die deutlich größeren Pixel auf dem Sensor im Vergleich zur Konkurrenz auf Augenhöhe, aber die Auflösung mit reellen 4 Megapixeln alles andere als zufriedenstellend. Vielleicht wird es sich wirklich um neue Kameras drehen, zusammen mit einer neuen Audio-Technologie für die BoomSound-Lautsprecher.

Auf der anderen Seite könnte der Konzern auch sein HTC One (M8) for Windows für Europa ankündigen oder gar das länger schon vermutete HTC One M8 Prime vorstellen. Einen Nachfolger für das Phablet HTC One max steht ebenfalls noch aus mit aktueller Technik und neuen Funktionen. Und zwei neue HTC-Tablets mit den Codenamen T7 und T12 stehen schließlich auch noch auf dem Plan, mit denen der taiwanische Konzern einen neuen Versuch im hart umkämpften Tablet-Markt wagen könnte.

Quelle: PhanDroid

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.