1. Startseite
  2. News
  3. Steam Link App: Valve streamt Steam-Spiele bald auf Smartphones

Steam Link App: Valve streamt Steam-Spiele bald auf Smartphones (Bild 1 von 1)Bildquelle: Valve
Fotogalerie (1)
In-Home-Streaming: Wie bereits seit längerem zwischen zwei PCs oder einem PC und der Steam Link Box möglich, wird Steams Spiele-Streaming-Feature bald auch mit Android und iOS Geräten kompatibel sein.

Valve wird es später in diesem Monat möglich machen, Steam-Spiele von einem PC auf ein Android- oder iOS-Gerät im selben Netzwerk zu streamen. Dazu wird das US-Unternehmen eine neue Steam Link App für Android und iOS veröffentlichen, durch die das seit längerem bekannte Steam-Feature „In-Home-Streaming“ erstmals auch mit den Mobilplattformen von Google und Apple kompatibel sein wird.

Gemäß der offiziellen Angaben von Valve wird die kostenlose Steam Link App für Smartphones und Tablets mit Android oder iOS in der Woche des 21. Mai erscheinen, wobei zu beachten ist, dass sich die Android-Ausgabe zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit noch im Beta-Stadium befinden wird. Interessanter Weise werden von Valves neuer Software auch Set-Top-Boxen mit tvOS und Andrioid TV unterstützt, sodass Endanwender ein aktuelles Apple TV Modell oder einen Fernseher mit integrierter Android TV Funktionalität nutzen können werden, um die eigene Steam-Spielebibliothek auf den großen Bildschirm im Wohnzimmer zu übertragen. Die bekannte Set-Top-Box Nvidia Shield TV bietet die Unterstützung von Steams In-Home-Streaming dank Nvidias eigener Entwicklungsarbeit bereits seit einer Weile.

Wie grundsätzlich bereits von der Nutzung von Steams In-Home-Streaming auf einem Zweit-PC, Nvidia Shield TV oder Valves kleinem Steam Link Gerät bekannt, wird die neue Steam Link App die Übertragung von Bild- und Audio-Informationen sowie Controller-Eingaben eines Host-PCs (mit installiertem Steam-Client unter einem der Betriebssysteme Windows, macOS, SteamOS oder Linux) auf Android- und iOS-Geräte über eine flotte 5GHz-WLAN- oder eine Ethernet-Verbindung gestatten. Zur Spielsteuerung wird die App für die Mobilplattformen unter anderem den offiziellen Steam Controller, MFi-zertifizierte iOS-Controller und auch Bluetooth- oder USB-Tastaturen und -Mäuse unterstützen. Nähere Angaben zu alle den kompatiblen Eingabegeräten will Valve kurz vor der Veröffentlichung der App machen.

Parallel zur Ankündigung der Steam Link App hat Valve außerdem eine neue Steam Video App für Android und iOS vorgestellt. Diese wird im Laufe des Sommers 2018 erscheinen und Nutzern die Möglichkeit bieten, „Tausende von Filmen und TV-Serien“, die im Steam-Sortiment verfügbar sind, über eine WLAN- oder LTE-Verbindung anzusehen.

Quelle: Valve