1. Startseite
  2. News
  3. Sprich mich an! Microsofts Sprachassistent Cortana aufgetaucht

Microsoft: Einen genauen Veröffentlichungstermin für Cortana gibt es noch nichtBildquelle: Nokia
Fotogalerie (1)
Microsoft: Die Sprachsteuerung Cortana kommt für Windows Phone 8.1

Beim Android-Telefon gibt es gleich mehrere Systeme, um das Smartphone per Spracheingabe zur Arbeit zu bewegen. Auch Apple bietet mit Siri eine einfache Möglichkeit, Suchanfragen, eine Navigation oder andere Aktionen mit der Stimme zu aktivieren. Jetzt springt auch Microsoft auf den Zug auf, wie ein erstes Video zeigt. Der Sprachsteuerung für Windows Phone 8.1 soll Cortana heißen.

Im Video wird gezeigt, wie die Sprachsteuerung, die mit Microsoft Windows Phone 8.1 zu Verfügung stehen soll funktioniert. Zunächst muss Sie über eine Kachel aktiviert werden. Cortana hört also nicht permanent mit und wartet auf Kommandos. Das würde auch wahrscheinlich zu Sicherheitsbedenken führen, wie es Microsoft schon mit der Sprachsteuerung Kinect für die Spielekonsole Xbox One erlebt hat. Danach nimmt die App in der Demonstration gängige Befehle, wie „Weck mich um 7 Uhr morgens“, Anfragen zur Wetterlage oder anstehenden Terminen oder Aufforderungen, wie den Lieblingssong zu spielen entgegen. Die Funktionalität kann man im Video leider nicht erkennen, weil keine Sprachkommandos zu hören sind.

Quelle: Unleash the phones

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.