1. Startseite
  2. News
  3. Spotify Web-Version nun ohne Musik-Begrenzung

Inzwischen lässt sich Spotify fast uneingeschränkt gratis nutzen.Bildquelle: Spotify
Fotogalerie (1)
Mit Spotify lässt sich Musik auf fast allen Endgeräten inzwischen gratis genießen.

Im November letzten Jahres konnte der Streaming-Anbieter in einer Finanzierungsrunde ganze 250 Millionen US-Dollar auftreiben, was das Unternehmen für einige Neuheiten nutzt. Erst Mitte Dezember 2013 kündigte Spotify an, dass im Rahmen von Spotify Free Musik kostenlos gestreamt werden kann und das auch auf mobile Geräte. Bis dahin war das der zahlenden Kundschaft vorbehalten. Einzige Einschränkung sind Werbespots und die Beschränkung auf maximal 10 Stunden Streaming pro Monat. Diese Begrenzung hat das Unternehmen ab sofort aufgehoben, vermutlich als Reaktion auf den Start von Beats Music kommende Woche.

Mit Spotify Free lässt sich der gesamte Musikkatalog mit über 20 Millionen Titeln auf ein beliebiges Endgerät streamen, sowohl WLAN-Radios, Desktop-PCs als auch Smartphones und Tablets. Einzige Einschränkung ist der Shuffle-Modus als auch die nicht-editierbare Wiedergabelisten und die vereinzelten Werbespots zwischendurch. Immerhin lassen sich nun ganze Alben und Lieblingskünstler als Paylisten anlegen. Für 9,99 Euro pro Monat lassen sich Titel gezielt abspielen und die Playlisten der eigenen Freunde durchstöbern.

Quelle: The Verge

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.