1. Startseite
  2. News
  3. Spezifikationen des Samsung Galaxy A8 in der GFXBench-Datenbank entdeckt

Samsung Galaxy A7Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Smartphones: Der Nachfolger Galaxy A8 scheint aktuellen Informationen nach nur wenig Neues mitzubringen.

In der Datenbank von GFXBench ist ein bislang nicht offiziell vorgestelltes Samsung-Smartphone mit der Modellnummer SM-A8000 aufgetaucht. Laut Angaben von SamMobile handelt es sich dabei um das kommende Samsung Galaxy A8. Anders als zuvor spekuliert wurde soll das Gerät kein 5,7 Zoll, sondern ein 5,5 Zoll großes Display besitzen und außerdem mit Android 5.1.1 Lollipop punkten.

Die Ausstattungsmerkmale, die über GFXBench veröffentlicht wurden, zeichnen das Galaxy A8 als einen Nachfolger des Galaxy A7, der nur sehr wenig wirklich Neues mitbringt. Samsung spendiert dem kommenden Smartphone offenbar wieder ein 5,5-Zoll-Touchscreen mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel), den 64-Bit-fähigen Qualcomm-Prozessor Snapdragon 615, 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Flash-Speicher. Unterscheidungsmerkmale im Vergleich zum Galaxy A7 wären somit nur die Hauptkamera an der Rückseite (16 Megapixel beim A8 gegenüber 13 Megapixel beim A7) sowie die ab Werk vorinstallierte Android-Version.

Was nicht aus dem GFXBench-Eintrag hervorgeht, ist, dass das Galaxy A8 über einen Fingerabdruckscanner verfügen soll, mit dem sich das Gerät genau so vor unbefugten Zugriff schützen ließe wie beispielsweise das Galaxy S6. Diese Information will SamMobile erhalten haben. Sollte dies zutreffend sein, wäre das ein weiterer Punkt, in dem sich das A8 vom Vorgänger abhebt. Bis Samsung aber eine offizielle Ankündigung macht, sollten die Gerüchte wie immer mit einer gehörigen Portion Skepsis bewertet werden.

Quelle: GFXBench, SamMobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.