1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia Z5 Smartphone - Erste Pressefotos durchgesickert

Sony Xperia Z4Bildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Xperia: Den geleakten Pressefotos nach bleibt Sony mit den kommenden Xperia-Z-Smartphones seiner bekannten Design-Philosophie treu.

Sony hat mit einem Teaser-Bild auf Twitter bereits bestätigt, dass es in der kommenden Woche zum Auftakt der IFA in Berlin mindestens ein neues Premium-Smartphone präsentieren wird. Nur um welches Modell es sich handelt ist – zumindest offiziell – noch ein Geheimnis. Nun sind allerdings vor der Vorstellung des Geräts Pressefotos ins Netz gelangt, durch die wirklich nicht mehr lange gerätselt werden muss: Unter Berücksichtigung aller bisheriger Gerüchte kann es nur das Xperia Z5 sein. Die Presse-Shots wurden laut dem inoffiziellen Xperia Blog im Übrigen von einem von Sonys Social-Media-Kanälen kurzzeitig versehentlich online gestellt.

Ein wichtiges Ausstattungsmerkmal des kommenden Xperia Z5 wird durch eines der geleakten Fotos besonders gut in Szene gesetzt. Das Smartphone soll mit einer neuer 23-Megapixel-Kameramodul aufwarten, welche sich offenbar aus sechs Linsen und einem 1/2,3 Zoll großen Exmor RS Sensor zusammensetzt. Sollten diese Angaben zutreffen sein, würde es sich um das erste wirklich bedeutende Kamera-Upgrade in der Xperia-Z-Reihe seit dem Xperia Z1 handeln.

Auf einem anderen durchgesickerten Foto bekommen wir das gesamte Chassis des Xperia Z5 zu sehen. Zunächst ist kaum eine Veränderung im Vergleich zum Xperia Z3 oder Xperia Z3+ auszumachen. Allerdings offenbart ein genauerer Blick, dass Sony den Rahmen scheinbar wieder etwas kantiger gemacht hat als bei den Vorgängern. Die Rückseite besteht vermutlich wieder aus robustem Gorilla Glass.

Ein drittes Bild schließlich deutet an, dass die Japaner ihr neuestes Flaggschiff-Smartphone analog zu den Vorgängern wieder wasserdicht gemacht haben und es insgesamt drei Farbvarianten - weiß, gold und türkis - geben wird. Zusätzlich ist auf dem letzten Bild aber auch noch ein brandneuer Design-Kniff zu sehen: Das Xperia-Logo wird offenbar künftig seitlich am Gehäuserahmen zu sehen sein.

Zusätzlich zum nun weitgehend bekannten Xperia Z5 soll Sony der Gerüchteküche nach aber noch mindestens ein, wenn nicht sogar zwei weitere Smartphones zur IFA 2015 mitbringen. Als ziemlich sicher gilt, dass es mit dem Xperia Z5 Compact eine etwas kleinere Variante des neuen Topmodells zu sehen geben wird, davon abgesehen könnte jedoch auch das Xperia Z5 Premium respektive Xperia Z5+ enthüllt werden.

Dieses Xperia Z5 Premium ist es auch, das besonders interessant zu werden scheint. Falls den geleakten Infos geglaubt werden kann, wird es sich dabei nämlich um eine leicht größere Ausführung des „normalen“ Z5 handeln, das dank ultra-scharfem 4K-Display für Aufsehen sorgen sollte. Alle Xperia-Z5-Versionen könnten davon abgesehen einen Fingerabdruckscanner besitzen. Ganz genau wissen wir all das endlich in der kommenden Woche, wenn Sony am 2. September sein IFA-Event abhält.

Quelle: Xperia Blog

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.