1. Startseite
  2. News
  3. Sony: Xperia Z5 Reihe, Z4 Tablet und Z3+ erhalten Android 6.0 Marshmallow Update

Nach einigen Wochen Verzögerung hat Sony heute den Startschuss zur weltweiten Verteilung von Android 6.0 Marshmallow für die Xperia-Familie gegeben. Die ersten Geräte, die das entsprechende Firmware-Update erhalten, sind die Modelle der Xperia Z5 Reihe.Bildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Firmware-Update: Zusammen mit Android 6.0 Marshmallow spendiert Sony der Xperia Z5 Reihe auch eine überarbeitete Kamera-App.

Sony hat sich etwas länger Zeit gelassen als ursprünglich geplant, aber nun ist es soweit und die Xperia Z5 Reihe erhält das ersehnte Update auf Android 6.0 Marshmallow. Zudem werden laut Xperia Blog auch das Xperia Z4 Tablet und das Xperia Z3+ bedient. Die Auslieferung der umfangreichen Softwareaktualisierung ist bereits weltweit angelaufen, allerdings erfolgt die Verteilung in mehreren Wellen, was bedeutet, dass es je nach Land und Mobilfunkbetreiber ein wenig dauern kann bis das Update tatsächlich heruntergeladen werden kann.

Wie das Xperia Blog genauer informiert, erhalten das Xperia Z5, das Xperia Z5 Premium und das Xperia Z5 Compact eine neue Firmware mit der Versionsnummer 32.1.A.1.163, von der Android 6.0 - nicht aber das bereits von Google veröffentlichte Android 6.0.1 - ein Teil ist. Nichtsdestotrotz sollen alle bis einschließlich Februar 2016 verteilten Sicherheitspatches mitgeliefert werden.

Die Liste der Änderungen, die die Xperia Z5 Reihe über das Updateerreichen, umfasst unter anderem Fehlerkorrekturen, Leistungsverbesserungen, eine überarbeitete Kamera-App sowie eine etwas angepasste Android-Benutzeroberfläche, erweiterte Sicherheitseinstellungen und natürlich sämtliche Android 6.0 Features. Zu den wichtigsten darunter gehören der neue Energiesparmodus Doze, ein generalüberholtes App-Berechtigungssystem und Google Now on Tap.

Die Möglichkeit, SD-Kartenspeicher vom Betriebssystem genau wie internen Flash-Speicher verwalten zu lassen (adoptable Storage), welche Marshmallow eigentlich auch mitbringt, unterstützt Sony nach LG und Samsung ebenfalls nicht. Performance-Probleme werden von den Herstellern diesbezüglich als Begründung angedeutet. Außerdem mussten die Sony-Entwickler den bekannten Stamina Modus aus der aktuellen Marshmallow-Ausgabe für die Z5 Reihe streichen, was offenbar mit dem App-Doze-Feature von Android 6.0 zusammenhängt. Unklar ist, ob beziehungsweise wann die Stromsparfunktion in Zukunft zurückkehren wird.

Abgesehen vom Marshmallow-Update für die Xperia Z5 Modelle erhalten laut XperiaBlog ab sofort auch das Xperia Z4 Tablet sowie das Xperia Z3+ die aktuellste Android-Ausgabe. Bei beiden Geräten dürften die Anpassungen und Änderungen weitgehend mit dem oben beschriebenen identisch sein..

Weil es sich wie eingangs erwähnt um eine gestaffelte Verteilung aller Updates handelt, und Sony auch keine Angaben dazu macht, welche Länder als erstes versorgt werden, lässt sich im Moment nicht exakt sagen, wann die Aktualisierung für Xperia-Nutzer in Deutschlad verfügbar ist. Fest steht immerhin, dass Sony die neue Firmware mit Android 6.0 Marshmallow für alle genannten Geräte sowohl als OTA-Update als auch über die Software "PC Companion" zum Download anbietet.

Quelle: Xperia Blog #1, Xperia Blog #2

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.