1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia Z4 Smartphone mit 5,1 Zoll Display und Snapdragon 810 im Benchmark aufgetaucht

Sony Xperia Z4 Smartphone mit 5,1 Zoll Display und Snapdragon 810 im Benchmark aufgetaucht (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Neue Infos: Laut Benchmark soll das Xperia Z4 mit einem 8-Kern-Chip bestückt werden. Im Bild das Xperia Z3.

In den vergangenen Monaten wurde schon mehrfach über das nächste Flaggschiff-Smartphone von Sony spekuliert, aber die nun in der Online-Datenbank der Benchmark-Suite GFX Bench entdeckten Details gewähren den bislang aussagekräftigsten Blick auf das Xperia Z4.

Dem auf der GFX Bench Webseite einsehbaren Datenblatt nach befindet sich das Xperia Z4 bei Sony als "E6553" in Entwicklung. Dieses Modell besitzt ein 5,1 Zoll großes Display, das ähnlich wie das des HTC One M9 nur mit Full HD (1920 x 1080 Pixel) und nicht etwa mit Quad HD (2560 x 1440 Pixel) auflöst. Zu den äußerlich erkennbaren Merkmalen des Smartphones gehören dem Eintrag nach des Weiteren eine 20-Megapixel-Hauptkamera an der Rückseite, die Autofokus bietet, Videos aber offenbar nur maximal mit Full-HD aufnimmt, sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera für Selfies.

Angetrieben wird das Xperia Z4 laut GFX Bench von dem leistungsstarken, 64-Bit-fähigen Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 von Qualcomm, der mit vier ARM Cortex-A57- und vier Cortex-A53-CPU-Kernen rechnet und eine GPU vom Typ Adreno 430 integriert. Dem Chipsatz stehen satte 3 GB RAM und der interne Flash-Speicher ist mit 32 Gigabyte ausreichend dimensioniert.

Eine wirklich offizielle Bestätigung für die finalen Spezifikationen des Xperia Z4 sind natürlich auch die Angaben der Benchmark-Suite noch nicht, aber sie decken sich mit dem, was wir zuletzt über das kommende Premium-Smartphone von Sony gehört haben. Wirklich im Dunkeln tappen wir somit nur noch bezüglich des Vorstellungstermins für das neue Xperia-Flaggschiff. Einige Branchenkenner erwarten den Marktstart aber erst während der Sommermonate.

Quelle: GFX Bench, Phone Arena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.