1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia Z4 Compact in Benchmarks aufgetaucht

Sony Xperia Z3 Compact Smartphone bekommt Nachfolger.Bildquelle: notebookinfo.de | st
Fotogalerie (1)
Neues Mini-Flaggschiff: Das Sony Xperia Z3 Compact bekommt mit dem Xperia Z4 Compact einen Nachfolger.

Und wieder einmal sind es die GFXBench und Geekbench Datenbanken, die ein neues Sony Smartphones ans Tageslicht bringen. Hinter dem E5663 könnte sich das neue Sony Xperia Z4 Compact verstecken. Gehen wir von der Richtigkeit der Daten aus, treffen wir demnächst auf ein 4,6 Zoll großes Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Auch die bekannte 20,7 Megapixel Kamera und eine 12 Megapixel Frontkamera sollen mit an Bord sein. Unter der Haube arbeitet in diesem Fall ein MediaTek MT6795 Prozessor, der mit acht Prozessorkernen (Octa Core) und einer Taktrate von 2,2 GHz ausgestattet ist.

Ausführliche Testberichte auf notebookinfo.de


Spinnen wir das Netz weiter, wäre dieses System on a Chip (SoC) sogar in der Lage 2K Displays mit einer Auflösung von bis zu 2.560 x 1.600 Pixel zu befeuern. Außerdem wären Features wie WLAN-ac, 4G LTE, Bluetooth, 4K Ultra HD Video Playback, H.265 Ultra HD (4K2K) Video Recording und 480 fps Super-Slow Motion Videos bei 1080p möglich. In den Benchmark Daten des vermeintlichen Sony Xperia Z4 Compact Smartphone werden zudem 3 GB Arbeitsspeicher sichtbar. Ob es sich hierbei auch um den vom Prozessor unterstützten Dual-Channel LPDDR3 RAM (933 MHz) handelt ist unklar.

Sony gibt sich derweil bedeckt und kommentiert die Gerüchte nicht. Erst in diesem Monat ging man mit dem Xperia Z4 Tablet und dem Xperia Z3+ Smartphone an den Start. Vielleicht sind das Xperia Z4 sowie seine Compact Variante für die IFA 2015 in Berlin ein Thema. Im Herbst werden nämlich auch die nächsten Flaggschiffe wie das Apple iPhone 6s und das Samsung Galaxy Note 5 erwartet.

Quelle: Xperia Blog, PhoneArena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.