1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia Z1 f: Offizielle Vorstellung des 4,3 Zoll Android Smartphones in Japan


Oft bedeuten die kleineren Ableger von Smartphone Flaggschiffen auch automatisch abgespeckte Komponenten. Nicht so beim Sony Xperia Z1 f: Das Gerät schrumpft zwar die 5-Zoll Displaydiagonale des großen Bruders auf handliche 4,3 Zoll mit einer scharfen Darstellung dank 1.280 x 720 Pixel, das Innenleben bleibt aber das gleiche. So arbeiten ein Qualcomm Snapdragon 800 Quadcore Prozessor mit 2,2 GHz und eine Adreno 330 Grafikeinheit für extrem flotte Anwendungen auf dem Google Android 4.2.2 Betriebssystem. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GB und der interne Speicherplatz von 16 GB ist per microSD erweiterbar.

Das in Zusammenarbeit mit dem japanischen Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo vorgestellte Sony Xperia Z1 f unterstützt GSM, EDGE, GPRS, UMTS/HSPA+ und LTE Mobilfunkstandards neben WLAN ac/b/g/n, Bluetooth 4.0 und NFC. Für die Ortung gibt es A-GPS und GLONASS. Bei der Kamera kommt die gleiche 20,7 Megapixel G Lens wie im Flaggschiff unter, der Akku schrumpft von 3.000 auf 2.300 mAh Kapazität. Das Gewicht des Sony Xperia Z1 f liegt bei 140 Gramm.

Ob das Gerät auch in Märkten außerhalb Japans verfügbar sein wird, ist noch unklar. Im Heimatmarkt bietet Sony die vier Farbvarianten Schwarz, Weiß, Pink und Limette an.

Quelle: Sony Japan

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.