1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia Z Ultra: Präsentation und Vorbestellung am 25. Juni? [Update]

Mit einer "großen" Überraschung will Sony am 4. Juli in Paris aufwarten, die Einladung ziert ein schlankes Smartphone im Xperia Design und einen Stylus Stift welcher in Handschrift einen Eintrag im Kalender vorschlägt. Das deutet daraufhin, dass das erwartete 6,44 Zoll Sony Xperia Z Ultra in Begleitung eines solchen Stylus Stifts vorgestellt wird. Gerüchten zufolge wird das Xperia Z Ultra nur 6,5 Millimeter Bauhöhe haben, auf der Einladung erlaubt ein seitlich angebrachter Headset-Anschluss eine Einordnung. Das 6,44 Zoll Display soll die Triluminos Technologie verwenden und in FullHD mit 1.920 x 1.080 Pixel auflösen. Dank einer neuen Touchscreen Technologie soll das Display nicht nur den Einsatz von Stylus Stiften unterstützen sondern die Eingaben mit so ziemlich jedem geeigneten Gegenstand erlauben. Als Prozessor dient wahrscheinlich ein Qualcomm Snapdragon 800 Quadcore Prozessor mit 2,2 GHz Takt, Adreno 330 Grafikeinheit und 2 GB Arbeitsspeicher.

Zur vermutlichen Ausstattung gehören weiterhin 16 GB interner Speicherplatz, welcher mit microSD Karten erweitert werden kann, eine 8 Megapixel Haupt- sowie eine 2,2 Megapixel Rückkamera. Für das Betriebssystem wird die Android Version 4.2 Jelly Bean gehandelt. Das Gewicht soll bei 212 Gramm liegen. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser wurde in vorab geleakten Spezifikationen mit IP55/IP58 Standard angegeben, was ein unbeschränktes Untertauchen bedeuten würde. Das Sony Xperia Z wurde mit IP57 Schutzart zertifziert und soll 30 Minuten in einer Wassertiefe von 1 Meter durchhalten.

Am 25.06. finden vor dem Termin in Paris zwei weitere Sony Events statt, in München sowie Shanghai. Die entsprechende Einladung mit Titel "Lust auf mehr" gibt jedoch weitaus weniger Details preis.

Update 24. Juni 2013
Ein zusätzliches Produktfoto verstärkt die Gerüchte rund um ein Sony Xperia Z Ultra Phablet mit 6,44 Zoll Bildschirm. Wir sind morgen bei Sony vor Ort in München und berichten über die Neuvorstellung, die hoffentlich mehr als eine Smart Watch beinhalten werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.