1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia XA Ultra: 6 Zoll Phablet mit Android 6.0 ist offiziell

Sony macht das nächste Smartphone der Xperia X Reihe offiziell. Mit dem Xperia XA Ultra stellt der japanische Elektronikkonzern heute ein Mittelklasse-Gerät mit riesigem 6 Zoll Display vor.Bildquelle: Sony
Fotogalerie (4)
Xperia X: Nach Xperia XA, X und X Performance ist das XA Ultra das vierte Modell der neuen Baureihe.

Sony hat mit dem Xperia XA Ultra heute ein neues Mitglied der noch ganz jungen Xperia X Familie präsentiert. Bei der Neuvorstellung handelt es sich um ein sehr großes Smartphone mit 6 Zoll Display, Mittelklasse-Prozessor und fortschrittlicher Kamera-Hardware. Bis zuletzt geisterte das Gerät als Xperia C6 Ultra durch die Gerüchteküche.

Neben dem riesigen Touchscreen mit 6 Zoll Bildschirmdiagonale und Full HD Auflösung ist das Ausstattungshighlight des Xperia XA Ultra die Frontkamera mit 16 Megapixel Sensor und optischem Bildstabilisator (OIS), die bei Bedarf von einem LED-Blitz unterstützt wird. Damit sollen laut Sony selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen hervorragende Selfies gelingen. Bei der rückseitigen Hauptkamera des Phablets verzichtet der Hersteller auf OIS, mit 21,5 Megapixel Sensor, Hybrid-Autofokus und 1/2.4 Zoll großen Pixeln soll sie aber dennoch hervorragende Ergebnisse erzielen und vor allem besonders schnell auslösen.

Angetrieben wird das Xperia XA Ultra von dem Mittelklasse-SoC MediaTek Helio P10 MT6755, dem ordentliche 3 Gigabyte RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher ist mit 16 Gigabyte zwar für ein Kamera-Smartphone etwas knapp bemessen, kann aber bei Bedarf via microSD-Karte erweitert werden. Die Akkulaufzeit gibt Sony mit bis zu 2 Tagen bei leichter Nutzung an. Als Betriebssystem läuft die aktuelle Android-Version 6.0 (Marshmallow) auf dem LTE-fähigen Gerät.

Rein äußerlich betrachtet bietet das jüngste Mitglied der Xperia X Reihe ein Metallgehäuse im bekannten Omnibalance-Design, das in den Farben Gold, Schwarz und Weiß erhältlich sein wird. In einigen ausgewählten Märkten soll das ab Juli soweit sein. Unklar ist zunächst aber noch wie viel das Xperia XA Ultra dann kosten wird.

Quelle: Sony

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.