1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia Tianchi: 6-Zoll-Phablet mit 8-Core-Prozessor geplant

Sony Xperia Tianchi: 6-Zoll-Phablet mit 8-Core-Prozessor geplant (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (1)
Getarnt: Das Sony Xperia Tianchi wird ein Midrange-Smartphone im Highend-Gewand sein.

Am 12. November 2013 wird Sony in der chinesischen Hafenstadt Shanghai im Rahmen einer großen Veranstaltung neben dem Sony Xperia Z1S wohl auch sein brandneues Phablet Sony Xperia Tianchi vorstellen. Bei diesem Gadget handelt es sich um ein 6 Zoll großes Smartphone mit Übergröße, dessen Display nur mit 720p, also mit 1.280 x 720 Bildpunkten auflöst. Damit wird schnell klar, dass Sony sein neues Über-Handy nicht im Highend- sondern eher im Midrange-Segement positionieren will. Also in einem Preisbereich, der sich um die 400 Euro bewegen wird.

Diese Platzierung innerhalb des Marktes belegt auch die Tatsache, dass Sony seinem Xperia Tianchi einen Mediatek MT6592 Prozessor spendieren will. Dabei handelt es sich um einen ARM-Prozessor mit insgesamt 8 Kernen, die allesamt auf der Cortex-A7-Technik basieren. Das klingt im Vergleich zu einem Qualcomm Snapdragon 800 mit "nur" vier CPU-Kernen erst mal nach „wow!“. Sieht man sich das Design des MTK6592 aber genauer an, wird aus der ersten Reaktion eher ein „oh!“. Denn der Cortex-A7 ist für das untere Smartphone-Segment konzipiert, und von acht Kernen profitieren nur Apps, die entsprechend optimiert sind, also beispielsweise Webbrowser oder Spiele. Ansonsten nützen acht Kerne gar nichts - außer, dass sie sich zu Werbezwecken geschickt verkaufen lassen.

Quelle: Android Headlines

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.