1. Startseite
  2. News
  3. Sony: Xperia Ion kommt im Sommer nach Europa

Nachdem mit einiger Verspätung nun auch Sonys aktuelles Android Flaggschiff in Form des Xperia S ein Update auf Googles Android Betriebssystem 4.0.4 (Ice Cream Sandwich) erhält, steht bereit seit geraumer Zeit ein neues Smartphone für den europäischen Markt in den Startlöchern. Das Sony Xperia Ion bietet einen 4,6 Zoll großen, kapazitiven Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Als Prozessor kommt ein Qualcomm SoC MSM8260 mit zwei Rechenkernen und einer Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz zum Einsatz, der bereits beim Xperia S verbaut wurde. Ihm zur Seite stehen 1 GB Arbeitsspeicher und ein interner Speicher von 16 GB. Die 12-Megapixel-Kamera an der Rückseite soll mithilfe eines Exmor-R-Sensors auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen für gute Schnappschüsse sorgen.

Bislang ging man davon aus, dass Sony für den europäischen Markt die LTE-Unterstützung integrieren wird. Wie nun aber die italienische Niederlassung bekannt gab, ist dies nicht der Fall. Die deutsche Variante wird wohl ohne LTE erscheinen. Eine spezielle, optionale Dockingstation namens SmartDock (50 Euro) macht aus dem Smartphone einen Multimedia-Hub. Einmal eingesteckt lassen sich Musikstücke, Fotos oder Videos über HDMI auf einen entsprechenden Fernseher wiedergeben und neben dem Stromanschluss stehen zwei USB-Schnittstellen für Maus und Tastatur bereit.

Das Modell wird im Laufe des dritten Quartals 2012 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung ab 549 Euro im Handel erhältlich sein.

Quelle: Sony

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.