1. Startseite
  2. News
  3. Sony PRS-350 und PRS-650:E-Book-Reader mit fixem Display

Sony verpasst seinen E-Book-Lesegeräten ein Update und zugleich auch neue Modellnummern. Die neuen Reader PRS-350 und PRS-650 haben ein 5-Zoll- (PRS-350), respektive 6-Zoll-Touchscreen (PRS-650), das jeweils über eine Pearl getaufte Displaytechnologie verfügt. Diese soll die Abbildung kontrastreicher machen, dadurch die Augen entlasten und das Lesen angenehmer machen. Zudem reagieren die Anzeigen schneller, sodass sich die virtuellen Buchseiten schneller umblättern lassen. Beide Lesegeräte besitzen zwei Gigabyte großen internen Speicher, der sich jeweils per SD-Karte oder Memory-Stick erweitern lässt.

Der PRS-350 bringt 155 Gramm auf die Waage, sein größeres Geschwister 225 Gramm. Zum Datenaustausch ist eine USB-Verbindung zu einem PC oder Mac nötig. Alternativ lassen sich Daten per Speicherkarte aufspielen.

Zu den unterstützten Dateiformaten zählen ePub, PDF, DOC, TXT, AAC und MP3. Die Geräte sind in unterschiedlichen Farben erhältlich und werden mit drei deutschen E-Books und zwölf Wörterbüchern in sechs Sprachen ausgeliefert.

Die Lesegeräte kommen im Oktober in den Handel und kosten 179 (PRS-350) und 229 Euro (PRS-650).

Quelle: Sony

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.