1. Startseite
  2. News
  3. Sony Leo, Aries und Pegasus: Drei neue Codenamen und eines davon ist das Xperia Z3

Heißer Herbst: Sony arbeitet nicht nur am Xperia Z3.Bildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Heißer Herbst: Sony arbeitet nicht nur am Xperia Z3.

Die Codenamen wurden im der chinesisch-sprachigen Community Digi-Wo veröffentlicht, die sich in der Vergangenheit öfters als treffsichere Quelle für Sony-Informationen entpuppte. Laut den Informationen sollen zwei der Codenamen für die nächste Generation der Top-Modelle stehen, wovon das kommende Xperia Z3 mit hoher Wahrscheinlichkeit das Sternbild Leo beziehungsweise Löwe zugeteilt bekommen hat. Unklar ist die Frage nach dem verbauten Prozessor: Die Quelle nennt einen Snapdragon 805, welchem Sony angeblich eine Absage erteilt hat. Die Leistung des Snapdragon 801 würde noch ausreichen und 4K hat im Smartphone-Bereich noch keine so große Rolle, als das man auf den leistungsfähigeren Prozessor setzen müsste.

Aries oder auch Widder dürfte für die zweite Generation des kleinen Flaggschiff-Smartphones stehen, wobei die Quelle von einem Xperia Z3 Compact spricht. Womöglich handelt es sich um einen Schreibfehler, denn der Nachfolger müsste eigentlich Xperia Z2 Compact heißen, nachdem das erste kompakte Smartphone mit großer Leistung zur CES 2014 Anfang Januar vorgestellt wurde. Wenn Sony nicht gerade eine Generation überspringen will, dann wird das Smartphone im Handel anders heißen.

Für welches Gerät der dritte Codename genutzt wird ist nicht bekannt. Ein Xperia Z Ultra 2 hatte Sony vor kurzem erst ausgeschlossen, obwohl das Xperia Z Ultra mit dem 6,4 Zoll großen FullHD-Display einige Anhänger gewinnen konnte. Vielleicht war die Behauptung auch nur Taktik, damit die Überraschung zur IFA 2014 umso größer ausfällt, wenn Sony zu seiner Keynote den Nachfolger aus der Tasche zieht.

Quelle: Digi-Wo, Sina Weibo

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.