1. Startseite
  2. News
  3. Sony: Kein Android 4.1 für Xperia Arc S und Xperia Mini Pro [Update]

Außer Samsung und HTC hat bisher kein Smartphone-Hersteller ein Update auf Googles neues Android 4.1 Betriebssystem angekündigt. Auch Sony macht dabei keine Ausnahme, denn derzeit ist noch nicht bekannt, welche Modelle ein „Jelly Bean“-Update erhalten werden. Auf der sozialen Netzwerkplattform Facebook hat die britische Niederlassung von Sony jedoch bekannt gegeben, dass das Xperia Arc S und Xperia Mini Pro vorerst kein Update erhalten.

Die Nachfrage, ob in der nächsten Zeit Smartphones mit einer ausziehbaren, vollwertigen QWERTZ-Tastatur erscheinen werden, musste Sony ebenfalls verneinen. Momentan wären die Kunden eher an neuen Geräten mit größeren Displays, ausgestattet mit der Bravia-Engine, interessiert und dementsprechend werden demnächst Neuankündigungen folgen.

Update 01.08.2012:

Im offiziellen Firmenblog rudert Sony nun zurück und besänftigt Kunden der 2011er Xperia Smartphones. Man prüfe die Möglichkeit für ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean weiterhin, vorerst werden das Xperia Sund andere 2011er Xperia Smartphones aber wie geplant das Update für Android 4.0 Ice Cream Sandwich bekommen.

Quelle: Sony, Sony

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.