1. Startseite
  2. News
  3. Sony: Android 4.0.4 Update spendiert Xperia T und TX neue Funktionen

Gute Neuigkeiten erreichen Kunden eines Sony Xperia T und Xperia TX Smartphones. Wie Sony in seinem offiziellen Blog bekannt gegeben hat, werden die beiden Geräte in den nächsten Tagen ein neues Update auf Google Android 4.0.1 erhalten. Die Aktualisierung wird primär neue Funktionen mitbringen. So können die Bildschirminhalte des Smartphones per Screen Mirroring in einem WLAN Netzwerk an einen entsprechend ausgestatteten Fernseher übertragen werden. Um den Akku zu schonen und die Laufzeit zu erhöhen, wird zudem ein erweiterter Standby-Modus namens "Extended Standby" integriert. Sobald der Bildschirm längere Zeit abgeschaltet ist, deaktiviert das Smartphone zeitweise das WLAN, beziehungsweise den mobilen Datendienst und setzt genutzte Programme auf inaktiv. Durch diese Maßnahmen verspricht sich Sony eine Laufzeitverlängerung von 4 Stunden.

Für das Xperia T kommt eine optimierte Sprachübertragungstechnik zum Kunden. „HD Voice“ soll die Übertragung der menschlichen Sprache über das Mobilfunknetz verbessern und damit den Gesprächspartner verständlicher machen. Die Deutsche Telekom bietet diese Funktion bereits in ihrem Mobilfunknetz an. Auch bei den Multimedia-Apps wurde Hand angelegt. Die Walkman-App soll sich farblich individuell auf das momentan abgespielte Album abstimmen und die Movies-App kann nun Multimediainhalte in einem Float-Window überall anzeigen und platziert werden. Das Update soll im Laufe der nächsten Tage verteilt werden. Dabei haben die Kunden die Möglichkeit das Update über einen Computer einzuspielen, oder erhalten es Over-the-Air. Besitzer werden auf das Update hingewiesen, sobald es verfügbar ist.

Quelle: Sony

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.