1. Startseite
  2. News
  3. SkyCross iMAT: Kombiantennen für WLAN und Bluetooth

Aus zwei mach eins. SkyCross präsentiert mit iMat kombinierte Module für WLAN und Bluetooth, die mit nur einer Antenne auskommen. Das dürfte die Notebookhersteller und letztendlich auch die Anwender freuen, ermöglichen diese doch kleine Gehäusemaße. Denn statt Platz für zwei Funkmodule und zwei Antennen im Notebook- oder Netbookgehäuse freihalten zu müssen, benötigen die Hersteller für iMat-Antennen jeweils nur einen Platz.

Beide Techniken arbeiten auf aktuellem Stand der Technik, so dass die Kombination keine Einschränkungen mitbringt. In einem WLAN-Netz unterstützen die Antennen den aktuell schnellsten Standard 802.11n, der eine theoretische Datenübertragung von bis zu 300 Megabit pro Sekunde erlaubt.

Auch für die Nutzung von Bluetooth gibt es keine Einschränkungen. Beide Techniken sind zudem gleichzeitig nutzbar – SkyCross spricht von einem Isolationswert von 35 Dezibel. Ein klarer Vorteil. Denn bei einigen Netbooks ist man oft gezwungen, eine der Funktechniken zu deaktivieren, um die jeweils andere nutzen zu können.

Ab wann die ersten SkyCross-iMAT-Kombiantennen in Net- oder Notebooks auf dem Markt erscheinen, ist noch nicht bekannt.

Quelle: SkyCross

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.