1. Startseite
  2. News
  3. Shield TV: Nvidia veröffentlicht Experience Upgrade 7.0 (Android 8.0)

Shield TV: Nvidia veröffentlicht Experience Upgrade 7.0 (Android 8.0) (Bild 1 von 1)Bildquelle: Nvidia
Fotogalerie (1)
Oreo-Upgrade: Das aktuelle Update für Nvidias Shield TV bringt den umgestalteten Homescreen der auf Android 8.0 basierenden Android-TV-Fassung mit, die Google im vergangenen Jahr vorgestellt hatte.

Nvidia hat damit begonnen, das Experience Upgrade 7.0 für seine Android TV Set-Top-Boxen Shield TV und Shield TV Pro an alle Nutzer weltweit auszuliefern. Wie das US-Unternehmen via Twitter mitteilte, sollte die umfassende Aktualisierung automatisch zum Download angeboten werden, auf Geräten, auf denen dies jedoch nicht der Fall ist, kann der Prozess auch manuell unter „Einstellungen > Über das Gerät > System Updates“ angestoßen werden.

Besonders relevant macht das Experience Upgrade 7.0 für Nvidia Shield TV, dass die Set-Top-Box damit als eines der ersten Geräte überhaupt die auf Android 8.0 Oreo basierende Version von Android TV erhält. Google hatte dieses Update für seine TV-Plattform, die unter anderem eine überarbeitete Oberfläche mit sich bringt, bereits im vergangenen Jahr vorgestellt, diverse Ungereimtheiten hatten aber die breite Verfügbarkeit der neuen Software für Hersteller lange Zeit verzögert.

Zusammen mit der neuen Android TV Fassung bringt das Update einen komplett umgestalteten Homescreen auf Shield TV Modelle. Auf diesem werden sämtliche verfügbaren Entertainment-Inhalte gebündelt nach App-Kanälen dargestellt, was einen noch schnelleren, komfortableren Zugriff auf unterschiedliche Kategorien wie Streaming-Dienste, Live-TV, Spiele und mehr geben soll. Außerdem beinhaltet die Aktualisierung ein neues „Play Next“ Feature, das laut Nvidia sowohl für TV-Serien und Filme als auch Spiele geeignet ist, und es dem Nutzer ermöglichen soll, zuvor auf einem Gerät gestartete Inhalte exakt an der Stelle fortzusetzen, an der sie zu einem früheren Zeitpunkt pausiert worden sind. Ebenfalls neu hinzu kommt die Möglichkeit, favorisierte Apps an den Anfang der neuen Home-Screen-Übersicht zu setzen,

Weitere kleinere von Nvidia auf der offiziellen Shield-Update-Webseite gelistete Änderungen und Verbesserungen des Experience Upgrade 7.0 sind:
"- The latest monthly Android security updates;
- Quick access to Settings when you’re on the home screen by holding the Back button;
- Support for high polling rate gaming mice for NVIDIA GameStream;
- Adds “Connect” option to re-pair disconnected Bluetooth accessories (Settings->Accessories);
- Ability to connect to Wi-Fi without disconnecting Ethernet (Settings-> Network-> Ethernet);
- General stability fixes on SHIELD remote (2017) and controller (2017);
- Improved support for game controllers:
Customize SHIELD controller thumbstick dead zones (Settings-> Apps-> Input viewer);
Xbox 360 and DualShock 4 v2 controllers;
DualShock 4 controllers using USB wireless adapter;"

Quelle: Nvidia